Blau-Weiß-Pink = erfrischend!

Blau-Weiß-Pink = erfrischend!

Blau-Weiß-Pink ist für mich eine perfekte Farbkombination. Vor allem im Sommer sind die Farben sehr erfrischend.

Blau-Weiß-Pink = erfrischend! 1

[enthält unbezahlte Werbung]

Blaues Shirt aus Baumwolljersey genäht

Blau-Weiß-Pink = erfrischend! 2

In den letzten Wochen verbrachte ich viel Zeit an der Nähmaschine. Wie Du weißt liebe ich längere Oberteile, die fast bis über den Po gehen. Diesmal wurde es ein schlichtes blaues Shirt mit 3/4 Arm. Als Kontrast habe ich Bündchen in Blau-Weiß-Pink eingesetzt. Ursprünglich war der Kragen aus dem gleichen Stoff wie das Shirt. Das gefiel mir überhaupt nicht. Ich erinnerte mich daran, wie ich meinen Pullover mit Strickbündchen aufgehübscht hatte. Also trennte ich den Kragen wieder ab und nähte auch hier ein Strickbündchen an. So gefällt es mir viel besser.

Das nächste Mal nähe ich Brustabnäher mit ein. Das Schnittmuster ist dafür vorgesehen. Die Abnäher werden aber erst ab Größe 42 empfohlen. Ich trage Größe 40.

Kipling Tasche in Pink

Blau-Weiß-Pink = erfrischend! 3

Zurzeit führe ich ganz oft die Kipling Tasche in Pink aus. Das Modell Defea gibt es so leider nicht mehr bei Kipling. Die neue Cool Defea ist ein bisschen kleiner. Wie gut, dass ich davon vier Farben besitze, zusätzlich meine selbst genähte Ledertasche aus dem Schnittmuster der Kipling. Irgendeinen Spleen muss der Mensch ja haben, lach!

Weiße Sneaker sind auch erfrischend

Blau-Weiß-Pink = erfrischend! 4

Damit es nicht allzu pink wird trage ich weiße Sneaker zu dem Outfit – und weiße Ohrringe (die sind ebenfalls selbst gemacht). Die Sneaker haben eine Plateausohle und sind mit Schnürbändern in Pink verziert – Aufschrift „Queen“ und als Symbol eine Krone.

Für viele ist Pink das neue Rot. Für mich nicht. Ich mochte die Farbe schon immer.

32 Kommentare
  1. Ines sagte:

    Gute Idee, das Shirt auch am Kragen farblich abzusetzen. Der Look ist genau Deiner.

    Das mit den Abnähern ist ja der Vorteil beim selbstnähen: Du kannst sie dann auch dahin setzen, wo sie bei Dir wirklich sitzen sollen.

    Antworten
  2. Tina+von+Tinaspinkfriday sagte:

    Guten Morgen Sabine, das Shirt ist Dir wunderbar gelungen. Nähen kannst Du super. Genau richtig mit den abgesetzten Bündchen. Ich finde das Shirt ohne Abnäher okay, aber das ist ja das Schöne am selbst nähen, man kanns machen wie man möchte. Die Ärmellänge finde ich auch klasse.
    Pink ist einfach eine positive Farbe für mich. Gute Laune Farbe würde ich sie nennen. Gut dass Du einige Modelle der Tasche hast. Zur Not findet man Secondhand manchmal noch welche.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    Antworten
  3. Reni E. sagte:

    Ich finde es immer toll, wenn man ein Teil, das einem nicht richtig gefällt, vor dem Altkleidersack rettet. Dein Shirt sieht sehr stylisch aus.
    LG Reni

    Antworten
  4. Grit sagte:

    Guten Morgen Sabine,
    die abgesetzten Bündchen geben dem Shirt nochmal den letzten Pfiff. Toll genäht! Zusammen mit den weißen Sneakern und der pinken Tasche ist das ein schönes, sportliches Outfit.
    Viele Grüße, Grit.

    Antworten
  5. Nicole sagte:

    Das ist aber wieder toll geworden, liebe Sabine. Du hast es echt drauf. Und die Farbkombi ist super, ebenso wie deine Idee mit den Strickbündchen.
    Ich hätte auch weiße Sneaker dazu gewählt, denn das setzt für mich einen Hauch Frische und Leichtigkeit.

    Musste über die Tasche lächeln- ich hatte auch mal das gleiche Modell in mehreren Farben, weil es so passte und Spaß machte.

    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  6. Nadine sagte:

    Liebe Sabine,
    nach langer Zeit und Blogpause möchte ich wieder einmal ein Lebenszeichen hinterlassen. Das dunkle Blau und Pink passen so toll zusammen und stehen Dir vor allem ganz hervorragend. Wow, das süße Oberteil hast Du wirklich selbst genäht? Toll! Vor allem die blau-weiß-pinken Bündchen finde ich entzückend.
    Alles Liebe,
    Nadine

    Antworten
  7. Traude+"Rostrose" sagte:

    Liebe Sabine,
    diese Farbkombi ist einfach GENAU DEIN MIX! Und steht dir daher einfach perfekt.
    Zu deinem vorigen Post: Je älter ich werde, desto lieber halte ich ein Mittagsschläfchen – normalerweise auch ein einstündiges. Manchmal fallen mir direkt nach dem Mittagessen die Augen zu, manchmal werde ich erst gegen 16 Uhr so müde, dass ich glaube, ich kann mich keine Minute lang mehr aufrecht halten… Aber es gibt natürlich auch Tage, wo es keine Gelegeheit für solch ein Nicherchen gibt, und dann „übertauche“ ich die Müdigkeit einfach… Abends bin ich fast IMMER munter, egal, ob ich mittags geschlafen habe oder nicht.
    Herzliche Rostrosengrüße und ein schönes Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/06/wildalpen-und-mariazell.html

    Antworten
  8. Christa+Jäger sagte:

    Sehr fesch, blau ist sowieso eine Farbe, die dich sehr gut kleidet.
    Mit Pink als Kontrastfarbe bei Oberteil an den Bündchen, die passenden Schnürsenkel und
    passende Tasche einfach ein total schönes Outfit. :-)

    In den Norden würde ich mich momentan wirklich gerne beamen, ihr habt weiterhin die gemäßigteren Temperaturen.
    Hoffentlich fällt morgen mal, wenn das Wetter sich hier etwas ändern sollte, auch etwas Regen.

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christa

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Danke Dir liebe Christa. In solchen Situationen bin ich auch froh, dass es grundsätzlich bei uns im Norden etwas kühler ist. Bei uns ist heute Regen angesagt. Typisches Kieler Woche Wetter.

      Antworten
  9. Claudia sagte:

    Das Outfit gefällt mir sehr, die Farben passen hervorragend zusammen und steht dir ausgezeichnet. Das Strickbündchen war eine super Idee, tolle Kombination, die sehr frisch und fröhlich wirkt! :)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Claudia

    Antworten
  10. Ari Sunshine sagte:

    Das Shirt ist klasse geworden. Durch die Streifen ist es ein richtiger Hingucker. Mir gefällt es auch gut, dass es etwas lockerer ausfällt. Die Kombi steht Dir wieder prima.
    LG
    Ari

    Antworten
  11. elablogt sagte:

    Liebe Sabine, ich hab ja jahrelang nur zwei Farben in meinem Leben toleriert, schwarz und pink ^^ also für mich war die auch immer schon das neue Rot. Sogar mein Sitzsack ist pink.
    Die Tasche passt perfekt zum blau/weißen Rest und gibt noch einen schöne Farbtupfer darauf.
    Liebe Grüße
    Ela

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert