MIRI proud to be

MIRI – proud to be

MIRI proud to be

[enthält unbezahlte Werbung]

Die Gesichtspflege von MIRI – proud to be ist ganz neu auf dem Markt. Vor einigen Wochen entdeckte ich die Produkte beim Verkaufssender HSE24.

Hinter MIRI – proud to be steckt Miriam Deforth. Miriam Deforth ist mir noch vom Konkurrenzsender QVC bekannt. Hier moderierte sie zuletzt unter anderem die Beauty Night.

Ich achte vor allem bei Pflegeprodukten fürs Gesicht verstärkt darauf, dass möglichst keine Inhaltsstoffe enthalten sind, die ich nicht vertrage. Die Serie von MIRI umfasst zurzeit insgesamt 15 Produkte. Die Philosophie:

“Proud to be a Woman

Kraftvolle Anti-Aging-Pflege mit höchstmöglicher Wirkstoffkonzentration für ein positives Lebensgefühl.”

Da ich ein großer Fan von Hyaluronsäure bin und mich auch die Präsentation überzeugte, griff ich bei drei Produkten direkt zu:

MIRI – proud to be Hydro Gesichtscreme

MIRI proud to be

Die Tag- und Nachtcreme enthält neben wertvollen Ölen vor allem einen X-linked Hyaluronsäurekomplex – also quervernetzte Hyaluronsäure – und Spilanthol. Spilanthol ist ein pflanzliches Botox, welches aus der Parakresse gewonnen wird. Dadurch werden Mimikfalten reduziert.

Bei Anwendung der Creme spannt die Haut anfangs ein bisschen, wird aber dann schön glatt. Tagsüber reicht mir die Pflege, da ich noch das Serum von Elizabeth Grant darunter verwende. Ansonsten kann man auch einen Tropfen Gesichtsöl oder Squalan dazu geben.

Die Kundenbewertungen für die Gesichtscreme sind bei HSE24 überwiegend gut. Es gibt aber auch einige negative Beurteilungen. Einige Anwender bemängeln eine Austrocknung der Gesichtshaut und mangelnde Feuchtigkeit. Manche reagieren mit gereizter Haut und Pickeln. Das kann ich nicht bestätigen. Als alleinige Pflege wäre es mir zu wenig. Ich mag die Creme trotzdem, da ich immer zusätzlich ein Feuchtigkeits-Serum verwende.

Frei von PEG, Mineralöl, Silikonen, Parfum

MIRI – proud to be Ultra Augencreme

MIRI proud to be

Die 360° Augenpflege kann rund um die Augen aufgetragen werden. Enthalten ist der Wirkstoff Beautyfeye, ein Lipid welches Falten liftet.

Enthält außerdem:  X-linked Hyaluronsäure, Munapsys, Aprikosenkernöl und Sheabutter.

Frei von PEG, Mineralöl, Silikonen, Parfum.

Die Augenpflege habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Liebe auf den ersten Blick sozusagen. Bisher hatte ich noch keine Bessere. Die Haut um die Augen ist sofort gut durchfeuchtet und straff mit einem lang anhaltenden Effekt. Vor allem kriecht die Creme nicht in die Augen – wie bei vielen anderen Produkten.

MIRI – proud to be Hydro Cleanser

MIRI proud to be

Eine Reinigung für alles. Der Hydro Global Effect 360° Cleanser enthält ebenfalls die X-linked Hyaluronsäure sowie Papaya-Enzyme. Versprochen wird eine tiefenreinigende und porenverfeinernde  Reinigung – sanft und dennoch gründlich. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt. Auf einen Toner oder ein Gesichtswasser kann laut Miriam Deforth verzichtet werden.

Frei von PEG, Silikonen, Mineralölen

Zur Reinigung und Wirkung auf das Hautbild kann ich noch nichts sagen, da ich zunächst meine Reinigungsprodukte aufbrauchen möchte. Der Cleanser steht also noch original verpackt bei mir im Schrank und wartet dort geduldig auf seinen Einsatz.

Insgesamt gefällt mir die Pflegeserie von MIRI super.

Falls Du Dir selbst ein Bild machen möchtest: MIRI-Kosmetik bei HSE24 (unbezahlte Verlinkung selbst gekaufter Produkte).

Im Blog findest Du auch einen Artikel über wirksame Anti-Aging Wirkstoffe in der Kosmetik.

17 Kommentare
  1. Sunny sagte:

    Eine gute Augenpflege ist das A&O. Ich glaube ich nutze seit 20 Jahren täglich eine. Ohne geht nix. Ich habe meine gerade nachbestellt. Die hab ich jetzt seit 3 Jahren in Gebrauch. Reicht für 4 Monate ca. und kostet schlappe 58€ regulär. Aber was muss, das muss. Sonst ist meine Haut ja genügsam und will am liebsten in Ruhe gelassen werden.
    BG Sunny

    Antworten
  2. Katja sagte:

    Hallo Sabine,
    ich muss gestehen, dass ich noch nie einen Verkaufssender geguckt habe – aber die Creme hört sich sehr gut an.
    Viele Grüße und einen schönen Wochenstart
    Katja

    Antworten
  3. Sara - Mein Waldgarten sagte:

    Liebe Sabine,
    ich nehme seit Jahren die selben Produkte und bin sehr zufrieden damit. Neues probiere ich deshalb nicht mehr aus.
    Meine Mutti verwendete überhaupt nur Nivea-Creme ihr Leben lang. Über Augencreme hätte sie wohl gelacht. Und auch gar keine Zeit für so etwas gehabt.
    Sie hatte die schönste Haut, die man sich denken kann. Vieles kommt ja von innen, wie man sich ernährt, wie gesund die Organe sind, insbesondere die Verdauung und Verstoffwechselung, Bewegung spielt da mit rein und auch unsere Gedanken bzw. Seelenleben.

    Liebe Grüße
    Sara

    Antworten
  4. Claudia sagte:

    Da ich auch ein großer Fan von Hyaluronsäure, danke für den Tipp! Ich kenne die Marke nicht, aber die Produkte scheinen sehr interessant zu sein!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.