airstyler für kurze haare

Welcher Airstyler eignet sich für kurze Haare

Eine Kurzhaarfrisur braucht viel Fingerspitzengefühl. Kann man für kurze Haare einen Airstyler benutzen, und welcher eignet sich dafür?

airstyler für kurze haare

[enthält unbezahlte Werbung]

Normalerweise föne ich meine Haare nach dem Waschen, style sie und fertig ist die Frisur. Aber manchmal hängt es trotz der Kürze nur platt herunter. Für Lockenwickler sind die Haare zu kurz. Eine dicke Rundbürste funktioniert ebenfalls nicht. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Airstyler. Es war gar nicht so einfach, den richtigen zu finden.

Was ist ein Airstyler?

airstyler für kurze haare

Ein Airstyler ist eine Warmluftbürste. Das ist nichts anderes als ein Fön mit einem Bürstenaufsatz. In den meisten Fällen handelt es sich um rotierende Bürsten. Die Luft wird direkt in den Aufsatz geblasen. Mit einem Airstyler kann gleichzeitig gefönt und gebürstet werden.

Das Problem bei kurzen Haaren ist, dass die Bürstenaufsätze oft zu breit und die Borsten zu lang sind. Rotierende Bürstenaufsätze sind ebenfalls für eine Kurzhaarfrisur ungeeignet. Außerdem kommen die Geräte meist mit einer zu niedrigen Wattzahl daher. Bei nassen oder feuchten Haaren braucht man dann ewig lange, bis sie trocken sind.

Nach langer Suche bin ich bei Amazon fündig geworden. Ich entschied mich für den Valera Turbo Style 1000.

airstyler für kurze haare

Das Gerät hat genügend Power. Es sind drei Aufsätze vorhanden:

  • Rundbürste
  • Lockenstab mit einziehbaren Borsten
  • Fönaufsatz

Für mich wichtig: keine rotierenden Bürsten.

airstyler für kurze haare
airstyler für kurze haare
airstyler für kurze haare

Der Airstyler ist leicht und liegt gut in der Hand. Die Aufsätze lassen sich einfach aufstecken und wieder entfernen. Die Borsten der beiden Bürsten haben eine gute Länge, sodass sie auch meine kurzen Haare fassen. Praktisch finde ich auch, dass ich meine Frisur mal eben auffrischen kann, ohne mir komplett die Haare zu waschen.

Ersetzt ein Airstyler den Fön?

airstyler für kurze haare

Ich würde sagen: Nein. Airstyler und Fön zusammen ergeben ein gutes Team. Der Fön hat zum Trocknen der Haare wesentlich mehr Power. Ich nehme den Airstyler als Finish für die Frisur, wenn die Haare noch leicht feucht sind. Damit bekomme ich sogar meine blöden Wirbel gebändigt.

25 Kommentare
  1. Ari Sunshine sagte:

    Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass sich ein Airstyler auch für kurze Haare eignet. Aber, wenn Du damit Volumen schaffen kannst, damit das Haar nicht platt liegt, ist er natürlich optimal für Dich. Es freut mich, dass Du für Dich den richtigen Haarstyler gefunden hast. Liebe Sabine, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    LG
    Ari

    Antworten
  2. Ines sagte:

    Auch mit einem Glätteisen kann man kurze Haare ganz gut stylen. Das wirkt dann wie früher die Brennschere. War ganz überrascht, als ein Frisur das mal bei mir eingesetzt hat. Kann man sich an der Kopfhaut leider genauso gut mit verbrennen wie früher …

    Bei mir wird weiterhin nur gewuschelt :).

    Viel Freude am neuen Tool wünsche ich Dir!

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Ein Glätteisen habe ich probiert. Geht bei mir gar nicht. Viel zu heiß. Komme auch mit dem Handling nicht zurecht. Wurde an die Freundin meines Sohnes verschenkt.

      Antworten
  3. Nicole sagte:

    Ich teile deine Probleme, ein geeignetes Gerät zu finden. Und das, obwohl meine Haare noch ein bisschen länger sind als deine. Auch gute Borsten sind nicht so einfach zu finden.
    Darum freue ich mich mit dir, dass du etwas passendes für dich finden konntest. Ein schönes Gefühl
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Nicole

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Es ist wirklich schwierig liebe Nicole. Du könntest ein Gerät mit einer dickeren Rundbürste nehmen. Mich stört am meisten, dass es fast nur rotierende Geräte gibt.

      Antworten
  4. Tina+von+Tinaspinkfriday sagte:

    Oh ja ich habe auch eine Föhnbürste. Die nutze ich, wenn ich mal glattere Haare haben möchte.
    Dass es für kurze Haare gut funktioniert glaube ich Dir sofort.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    Antworten
  5. Claudia sagte:

    Da ich ein Problem mit Haarausfall (durch Medikamente) habe, verzichte ich möglichst auf Fön & Co. Freut mich für dich, dass du die Lösung für mehr Volumen gefunden hast, sieht sehr gut aus.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  6. Sunny sagte:

    Das klingt doch gut. Ich habe so dicke Haare, dass ich mit kurzen Haaren ohne ordentlich Gel aussehe wie ein aufgeplatzter Polstersessel. Interessanteweise fallen meine Haare eigentlich am besten, wenn ich sie an der Luft trocknen lasse. Zwischenzeitlich brauche ich einen Fön plus Skelettbürste um die Deckhaare bzw. die krausen, weißen Haare zu bändigen.
    Alle anderen Tools und die Frisuren damit sind in1-2 Std. ausgehangen. Es dauert ewig, und ist der Mühe nicht wert.
    BG Sunny

    Antworten
  7. HappyFace313 sagte:

    :-) Liebe Sabine,
    ich wußte gar nicht, dass man die Borsten bei einigen Bürsten einziehen kann. Ist bestimmt praktisch!
    Ich habe noch so etwas wie einen AirStyler aus vergangenen Tagen. Den verwende ich immer dann, wenn ich mit feuchten HAaren schlafen gegangen bin und ich am Morgen mit einer wilden Mähne aufwache. Das Teil macht die Haare „präsentierbar“. Er ist schon uralt und ich hoffe sehr, dass er noch sehr lange halten wird.
    Liebe Grüße
    Claudia

    Antworten
  8. Tiger sagte:

    Ich lasse mein Fell auch ohne Lockenstab „airtrocknen“ 😬🤣
    Und Air ist zufällig heute auch mein Thema.
    Liebgruß,Tiger🐯(der nämlich nach Jaaahren mal wieder neue
    „AIR force one“s 👟👟brauchte)
    😁

    Antworten
  9. elablogt sagte:

    Ich hatte früher bei Kinnlang auch mal so ein Gerät im Einsatz. Gibt wunderbar Volumen. Kurzhaar-Frisuren gut zu stylen find ich tatsächlich ne Kunst für sich. Weil wenn das mal ned klappt. Dann kann man sie nicht schnell zusammen binden und gut ist es ^^
    Liebe Grüsse Ela

    Antworten
  10. Sabiene sagte:

    Mich hat es gewundert, dass du bei deinem Kurzhaarschnitt einen Bedarf für eine Fönbürste siehst.
    Ich habe auch einen von der Fa. Grundig und verwendet ihn nur noch und statt Fön.
    LG
    Sabiene

    Antworten
  11. Bluhnah sagte:

    Super!
    Meine Frisur braucht keine 5 Minuten, wenn sie platt sind, häng ich den Kopf nach unten und sprüh Haarspray rein ;-)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.