Schönheit des Tages

Schönheit des Tages 08

Schönheit des Tages

Bei dieser Schönheit des Tages handelt es sich um zwei Schönheiten. Wann kommt man dem Damwild jemals näher als in einem Tiergehege?

24 Kommentare
  1. Nova sagte:

    Stimmt, so nah wohl wirklich nur in einem Gehege wo die Tiere schon an die Menschen gewöhnt sind. Ein tolles Bild!!!

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüsse rüber

    N☼va

  2. Ines sagte:

    Wunderschön! In der Heide stehen bei uns gerne mal Rehe auf dem Weg. Etwa 10 Meter Abstand haben sie ganz gerne. Bei der Abendrunde stehen sie hier auch mal auf dem Fußweg am Waldrand der Heide rum. Von weitem ohne Brille denke ich immer, oh ein Ridgeback ohne Begleitung. Bis es dann ins Gebüsch hüpft :) . Aber Dammwild kenne ich live auch nur aus dem Wildpark.

    • Sabine Gimm sagte:

      Ich war auch ganz erstaunt, dass die Tiere so dicht an den Zaun kommen. Eins hatte sogar mit mir kommuniziert. Die Rehe sind Menschen gewöhnt.

  3. Grit sagte:

    Guten Morgen liebe Sabine,
    eine wunderschöne Aufnahme.
    Wir haben seit 14 Tagen einen kleinen Wildhasen bei uns im Garten zu Gast, er fühlt sich unter unseren Pfingsrosen ganz besonders wohl. In den letzten Wochen hatten wir in unserem kleinen Dorf eine ganz besondere Attraktion, ein ganzes Feld voller Störche, es waren bestimmt um die 20 Stück. So etwas habe ich noch nie gesehen, ist schon eine kleine Sensation.
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße, Grit.

    • Sabine Gimm sagte:

      Das ist wirklich eine kleine Sensation liebe Grit. Die Störche hatten anscheinend ordentlich Futter auf dem Feld gefunden. Muss ein tolles Bild gewesen sein.

  4. Sabiene sagte:

    Ich bin einmal beim Ansitzen mit dabei gewesen. Aber so nahe ist uns das Wild damals auch nicht gekommen.
    Übrigens wurde damals nichts geschossen – Gottseidank war Schonzeit.
    LG
    Sabiene

  5. Andrea sagte:

    Hier im Wald ist uns bereits das eine oder andere Reh über den Weg gelaufen, allerdings bleiben die dann nicht stehen :) Ein schönes Bild, liebe Sabine.
    Grüße vom See
    Andrea

  6. sunny sagte:

    Die sehen wirklich schön aus, die Rehe. Ich sehe sie hin und wieder auf dem Wald “stehen” und im Wald finden sich an den Futterstellen meist ihre Losungen. Aber klar. Wildparks sind ein guter Ort, um sie aus der Nähe zu sehen. Vor allem mit kleinen Kindern ist das immer ein tolles Erlebnis.
    BG Sunny

  7. Amely Rose sagte:

    Oh :) Seit ich in der Eifel wohne besuche ich immer gerne Tierparks (nicht nur in der Eifel) die schönen Hirsche und Rehe sind da immer meine Highlights.
    So eins chönes Bild.

    schau dir gerne meinen BLOG an und schau auch gerne bei meinem neues KatzenVideo vorbei

Kommentare sind deaktiviert.