MIRI Natural Science

[enthält unbezahlte Werbung]

Natur trifft Wissenschaft. Dass ich ein großer Fan der MIRI Kosmetik bin, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Die Wirkstoffe tun meiner Haut einfach gut. Hautirritationen und Unreinheiten sind seltener geworden. Die Haut hat wieder mehr Glow.

Tiefe Falten kann keine Creme wegzaubern. Den Anspruch habe ich aber auch gar nicht. Ich möchte einfach eine gute Pflege mit Wirkung. Mit Inhaltsstoffen, die klar deklariert und kommuniziert werden, mit möglichst wenig Duftstoffen oder komplett ohne Parfüm.

Als MIRI die Natural Science Linie launchte, war ich zunächst skeptisch. Darin enthalten ist unter andrem ein Bio Kamille Total-Extrakt. Kamille an ist zwar schützend, verträgt aber nicht jeder. Kamille kann außerdem recht streng riechen.

Trotzdem wollte ich einige der Natural Science Produkte unbedingt ausprobieren. Eins vorweg: Der Kamillenduft ist sehr dezent.

MIRI Natural Science Cell Boost 24h Cream

Miri-Natural-Science

Beschrieben wird diese Creme für Regeneration, Feuchtigkeit und glatte Haut. Hier einiges aus der Zutatenliste:

Crosslinked Hyaluronsäure-Komplex

Ein Komplex aus kurzkettiger (niedermolekular) und quervernetzter (crosslinked) Hyaluronsäure. 

Repro-Youth Schönheitspeptid

“Das Repro-Youth Schönheitspeptid optimiert die Fähigkeit der Zellen sich selbst zu erneuern. Die Haut wirkt glatter und weniger rau, während Fältchen reduziert werden, um das Strahlen und die Jugendlichkeit des Teints wiederzugewinnen.”

Bio Kamille Total-Extrakt

dämpft entzündliche Prozesse und baut die Haut wieder auf.

Hydro-Defence Wirkkombination

“Wertvolles Johannisbeersamenöl und Ballonrebenextrakt, ergänzt durch Sonnenblumenölkonzentrat, dämpfen entzündliche Prozesse, beruhigen die Haut und bauen sie wieder auf. Natürliche Feuchthaltefaktoren wie Urea, Glycerin, Laktat, Sorbitol und Allantoin bewirken einen langanhaltenden und sofort sichtbaren Feuchtigkeitseffekt.”

Panthenol

ist ein Wasserbinder und spendet Feuchtigkeit.

Aprikosenkernöl

ist ein besonders mildes und pflegendes Öl für empfindliche Haut.

MIRI Natural Science Reset Drops Elixir

Miri-Natural-Science

Die Reset Drops werden als Regenerationskur beschrieben. Das Elixir enthält wirkstoffreiche Ölperlen, ist aber nicht ölig. Im Gegenteil. Es zieht sofort in die Haut ein – ähnlich wie eine Ampulle.

Auch hier ist Bio Kamille Total-Extrakt enthalten, das Repro-Youth Schönheitspeptid, ein Recharge-Komplex, eine Karotenoid-Wirkstoffkombination und vor allem ein Tigergras-Extrakt. Tigergras ist reine Regeneration für die Haut. Es wird deswegen Tigergras genannt, weil sich Tiger nach einer Verletzung damit an der Wunde reiben und diese dadurch schneller heilt. Die Hautalterung ist im Prinzip auch nichts anderes als ein entzündlicher Prozess. Natürlich kann ich nicht die Uhr zurück drehen, aber Regeneration und etwas mehr Glow kann der Haut nicht schaden.

MIRI Natural Science Youth Intelligence Eye Cream Gel

Miri-Natural-Science

Okay, der Name, ist Programm. Jugendliche Intelligenz. Es handelt sich laut Beschreibung um ein Augencreme-Gel in einer leichten Textur mit der 3-fach Anti-Age-Wirkstoffkombination und belebendem Koffein. Dadurch sollen Schwellungen und dunkle Schatten reduziert werden. Die Basis ist dabei nicht Wasser, sondern Aloe Vera. Aloe Vera spendet besonders viel Feuchtigkeit und ist reich an Mineralstoffen, Aminosäuren, Polysacchariden, Vitaminen und Enzymen.

Die Augenpflege soll morgens aufgetragen werden. Wer mag, kann darüber noch eine Augencreme verwenden. Die Augencreme von MIRI hatte ich bereits vorgestellt.

Zur Natural Science Linie gibt es bisher folgende Produkte:

  • Eye Cream Gel
  • Reset Drops – Gesichtselixir
  • Cell Boost 24h Cream
  • Reinigungspuder
  • Handcreme
  • Bi-Phase Ampullen
  • Restoring Bodycare Körpercreme

Für mich ist alles gut verträglich und sehr pflegend. Ich bin ja ein großer Fan vom Tigergras-Extrakt. Auch den Kamillenextrakt vertrage ich prima. Die Cell Boost 24h Cream verwende ich zurzeit abwechselnd mit der MIRI Hydro Global 360° Cream. Für die Nacht benutze ich die MIRI Overnight Cream, die etwas reichhaltiger ist. Die ist aber bald aufgebraucht. Im Sommer benötigt meine Haut nicht so viel Reichhaltigkeit. Weiterhin im Einsatz (morgens und abends) ist auch das MIRI Rich Recipe Serum. Darin ist ebenfalls der Tigergras-Extrakt enthalten. Die Reset Drops verwende ich zusätzlich.

Vertrieben wird MIRI – proud to be Kosmetik über HSE im TV-Shopping (unbezahlte Werbung) oder online. Mir gefällt besonders, dass ich dort Produkte testen und innerhalb von 30 Tagen zurückschicken, kann, wenn sie mir nicht gefallen oder ich ein Pflegeprodukt nicht vertrage. Auch die Preise sind moderat und oft sehr günstig, da es immer besondere Angebote gibt.

24 Kommentare
  1. Nova sagte:

    Aloe Produkte finde ich immer gut, und habe jetzt selbst ein Öl zu Hause.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse rüber

    Nova

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Das finde ich auch liebe Tina. Ich habe schon bestellte Kosmetik-Produkte zurückgeschickt, aber das kommt eher selten vor. Im Vorwege schaue ich schon genau auf die Zutatenliste. Manchmal passt es trotzdem nicht.

      Antworten
  2. Nicole sagte:

    Liebe Sabine,
    es scheint mir ein Trend zu sein, dass die Produkte Zungenbrechernamen bekommen. Ich habe auch gerade so eines getestet. Deine Vorstellung klingt sehr interessant- ich habe gegen Kamille Vorbehalte, warum auch immer.
    Nachdem ich eine Zeit der Augencreme abgeschworen habe, überlege ich gerade wieder neu.
    Danke für deine Vorstellung.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Nicole

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Die Namen müssen anscheinend international sein, damit sie sich ggf. auch im Ausland verkaufen. Bei Kamille war ich als Zutat zunächst ebenfalls skeptisch. Wurde aber eines Besseren belehrt.

      Antworten
  3. HappyFace313 sagte:

    :-) Liebe Sabine,
    danke für die ausführliche Vorstellung. Ich finde es immer schön, wenn jemand Produkte für sich entdeckt hat, mit denen er/sie zufrieden ist. Es gibt so viele Cremes auf dem Markt, dass es echt schwierig ist sich da durchzufinden, wenn man auf der Suche ist.
    Ja, ich habe auch schon Cremes Online bestellt und retourniert, weil ich – in erster Linie mit den Duftstoffen – nicht klar gekommen bin. Mir gefällt die Möglichkeit sehr gut.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Claudia :-)

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      So ist es liebe Claudia. Man verliert schnell den Überblick bei so vielen Produkten auf dem Markt. Der extreme Duft war bei mir in den meisten Fällen auch der Retoure-Grund. Ich kann das im Gesicht nicht mehr vertragen.

      Antworten
  4. Gerda Joanna sagte:

    Hallo Sabine,
    Das muss ich mir auch noch mal näher ansehen – aber trotzdem: ich habe einfach eine natürliche Abneigung gegen Kamillendüfte . Ich kann nicht sagen wieso – ist einfach so- genauso wie ich niemals irgendetwas mit 4711 verwenden könnte- da dreht es mir den Magen um. Was ich sehr gerne verwende ist eine -so stehts zumindest draus- bio Hautcreme mit Olivenölextrakten. Die zieht schnell ein und fühlt sich angenehm an. Und – wie schon erwähnt. Die beste Creme ist ab einem gewissen Alter chancenminimiert.
    Alles Liebe Gerda

    Antworten
  5. Ari Sunshine sagte:

    Oh ja, dass Du ein ein großer Fan der MIRI Kosmetik bist, habe auch ich mitbekommen ;-). Wie schön, dass die Produkte für Dich so gut verträglich sind. Das ist letztendlich das Wichtigste.
    Liebe Sabine, ich wünsche Dir einen angenehmen Wochenstart.
    LG
    Ari

    Antworten
  6. Claudia sagte:

    Es ist sehr gut zu wissen, dass du mit diesen Produkten zufrieden bist. Sie werden auf jeden Fall auf meiner Testprodukte-Wunschliste stehen! Ich liebe es, neue Produkte zu variieren und zu testen! Und diese scheinen sehr gut zu sein!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  7. sunny sagte:

    Ja, wenn man Wert auf Wirkung, Verträglichkeit und Inhaltsstoffe legt, sucht man lange. Sehr lange, bis man das gefunden hat, was für einen passt. Gerade die Möglichkeit Kosmetik zurück zu geben, die man nicht verträgt, ist eine gute Sache. Ich kenne das eigentlich von allen Herstellern, von denen ich Kosmetik “bestellt” habe. Gerade auf diesem Verkaufsweg ist der Käufer ja sehr gut geschützt.
    BG Sunny

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Das stimmt. Es ist schwierig. Weil jede Haut anders ist. Nicht verträgliche Produkte kann man eigentlich immer an den “Hersteller” zurückschicken, oft aber nicht an den Verkäufer. Das ist in der Regel dann recht aufwändig.

      Antworten
  8. Maren von farbwunder-style sagte:

    Ich hatte ja auch schon ein Serum von Miri. Ich finde vor allem, dass die Frau sehr sympathisch rüberkommt, sehr authentisch. Man glaubt ihr, dass sie von den Produkten überzeugt ist. Ich glaube, dass keine Kosmetik der Welt Falten “wegzaubern” kann, aber gute Pflege ist natürlich trotzdem wichtig. Schön, dass die Produkte für Dich so gut passen!
    Liebe Grüße
    Maren

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Das finde ich auch liebe Maren. Vor allem wird alles gut erklärt und beschrieben. Es passen nicht alle Produkte 100% für mich, aber es war noch keins dabei, was ich wieder zurückschicken musste. Ich picke das Beste für mich heraus. Das wird dann auch gern nachgekauft.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.