Comeback Pullunder

Der Pullunder ist zurück!

Juhu, der Pullunder ist zurück! Dieses Kleidungsstück kenne ich noch aus den 70er Jahren. Da kann man mal sehen, wie alt ich schon bin. Haha!

Comeback Pullunder

Tatsächlich war der Pullunder in den 70ern Kult. Darunter trug man eine Bluse mit großem Kragen. Die berühmte Schlaghose und Plateauschuhe gehörten ebenfalls dazu. Alles schön bunt.

Was ist ein Pullunder?

Als Pullunder bezeichnet man einen ärmellosen Pullover. Im Duden steht:

„ärmelloser Pullover, der über einem Oberhemd oder einer Bluse getragen wird“

Quelle: www.Duden.de

In der kalten Jahreszeit würde ich ihn auch über einem Rollkragenshirt oder einem dünnen Rollkragenpulli tragen.

Comeback Pullunder

Wer es ein bisschen lässiger mag kauft eine Nummer größer. Vor allem ein grob gestrickter Pullunder darf gern etwas oversize getragen werden. Mein Exemplar in einem leuchtenden Türkisblau fand ich in Hamburg. Dort war ich ja mit Ines und Nicole unterwegs – wie Du hier nachlesen kannst.

Meine Schuhe, die ich ebenfalls in Hamburg gekauft habe, zeige ich weiter unten.

Die Ohrringe von Claudia passen fantastisch dazu. Das bringt ein bisschen Licht in den dunklen Dezember. Bei uns wurde es in den letzten Tagen überhaupt nicht richtig hell. Wie gut, dass wir heute schon die 2. Kerze am Adventskranz anzünden können.

Comeback Pullunder

Die Fotos habe ich schon vor einigen Wochen gemacht. Es war nicht ganz so kalt, sodass ich meine Lederjacke anziehen konnte. Hier sieht man schon mal die Boots mit Sneaker-Sohle. Sie waren reduziert. Daran konnte ich einfach nicht vorbei.

Der Pullunder ist zurück! 1

Viel um die Ohren

Noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache. Momentan habe ich beruflich ziemlich viel um die Ohren. Nicht nur, dass es viel zu tun gibt. Ich arbeite gerade neue Mitarbeiter ein. Und dann gibt es ja auch noch die Familie. Da bleibt für’s Bloggen nicht mehr viel Zeit.

Von daher bitte ich um Nachsicht, wenn ich bei Euch nicht jeden Beitrag kommentiere.

Ich wünsche allen Leser*innen einen entspannten 2. Advent.

25 Kommentare
  1. Sieglinde Graf sagte:

    Ja, der Pullunder ist zurück. Ich kenne ihn natürlich auch noch von damals ( bin ja noch ein Stück älter als Du…). :-)
    Aber da war er ziemlich eng anliegend und die heutigen leicht Oversize-Varianten finde ich schöner. Deinen finde ich besonders schön. Tolle Farbe, die Dir super steht.
    Deine Boots sind ebenfalls klasse und ganz Dein Ding.
    Schön, dass Ihr bei Eurem Hamburg-Bummel alle was Feines gefunden habt. Mit Freundinnen unterwegs zu sein beim Shoppen, das macht doch noch mehr Spaß.
    Einen gemütlichen 2. Advent wünscht herzlich,
    Sieglinde

    Antworten
  2. Ines sagte:

    Auf den beiden Sachen steht definitiv Dein Name! Ich mag Pullunder auch gerne. Halten den Rücken schön warm und man die Arme frei zum Arbeiten.

    Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Ines

    Antworten
  3. Nicole sagte:

    Die Sachen habe definitiv an diesem Tag auf dich gewartet.
    Und das war und ist gut so…
    Ich suche immer noch ‚meinen‘ Pullunder.
    Toll, dass dir die Sache so toll stehen.

    Ich hoffe, du hast genügend Ruhephasen.
    Hier ist es auch sehr grau.

    Alles Liebe und einen schönen zweiten Advent
    Nicole

    Antworten
  4. Tina von Tinaspinkfriday sagte:

    Oh ja der Pullunder ist definitiv zurück! Deiner ist ja in einer tollen Farbe dahergekommen. Richtig schön. 💕
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    Antworten
  5. Claudia sagte:

    Erstmal danke für die Verlinkung! Ich kann sagen, dass die Ohrringe wirklich für diesen Pullunder gemacht wurden – perfekte Kombi!
    Pullunder fand ich schon früher toll, daher bin ich froh, dass er zum Glück dieses Jahr ein Update bekommen hat und wieder viel Auswahl davon gibt.
    Vielen Dank für deinen tollen Look!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  6. Nova sagte:

    Irgendwie kommt alles irgendwann mal wieder. Dein Pullunder gefällt mir jedenfalls und die Farbe ist klasse.

    Wünsche dir einen hoffentlich stressfreien Wochenstart und sende liebe Grüsse zu

    Nova

    Antworten
  7. Tiger sagte:

    Früher oft Pullunder selbst gestrickt und getragen, aber die waren in den Zeiten enganliegend. Heute trage ich wenn, dann sowas mit RV das nennt sich dann nicht mehr Pullunder sondern ärmellose Weste. 🤣 So mit angeschnittenen Ärmeln sieht auch gut aus. Wie bei dir jetzt grad!😍👍

    Liebgruß Tiger 🐯

    Antworten
  8. Fran sagte:

    Pullunder mag ich :-) Bei mir stapeln sich vier davon im Schrank, weil ich sie vor allem im Herbst absolut genial finde. Zurzeit greife ich eher zum Pullover, weil ich aus unerklärlichen Gründen zur Frostbeule geworden bin…
    Liebe Grüße
    Fran

    Antworten
  9. Martina sagte:

    Liebe Sabine,
    das ist völlig verständlich, dass wichtige Dinge Prioritäten haben – Job, Familie und das eigene Ich.
    Nun zurück zu Deinem schicken Pullunder: Tolle Farbe! Bei mir ist der Pullunder noch nicht eingezogen. Ich erinnere mich aber sehr gut, als ich als „junger Erwachsener“ ein großer Fan von Pullundern war, sogar selbst gestrickte hatten es mir angetan :-).
    Eine erfolgreiche Woche!
    Martina

    Antworten
  10. Ari Sunshine sagte:

    Der Pullunder steht Dir phantastisch liebe Sabine. Ich finde die Farbe ist ein wahrer Hingucker. Witzig, denn auch ich habe mir kürzlich einen neuen Pullunder zugelegt. Ein Pullunder wärmt hervorragend und sieht zudem auch noch richtig lässig aus.
    LG
    Ari

    Antworten
  11. Sunny sagte:

    Farbe, Form und Länge gefallen mir sehr gut. Gut auch, dass das mal ein anderer Pullunder als in den 70ern oder um 2000 herum ist. Also nicht figurbetont und taillenkurz. Sondern eher lang und oversized bei Pullis in den 80ern.
    BG Sunny
    Cooles Outfit!

    Antworten
  12. Grit sagte:

    Hallo Sabine, der Pullunder steht Dir ausgezeichnet, genau Deine Farbe. Ich kombiniere meinen Pullunder, genau wie Du, gern mit einem Rolli oder einer weißen Bluse.
    Viele liebe Abendgrüße!
    Grit

    Antworten
  13. Maren von farbwunder sagte:

    Habe gestern gerade ältere Folgen von Shopping Queen mit dem Motto „Pullunder“ geguckt und beschlossen, dass ich unbedingt einen brauche :-D Leider finde ich, dass sie „breit“ machen und daher nur bedingt für meine „Kriegerinnen“-Figur geeignet sind. Aber ich guck mal… deinen Pullunder finde ich toll, vor allem die leuchtende Farbe! Er fällt auch recht lässig…
    Liebe Grüße, Maren

    Antworten
  14. Violetta sagte:

    Liebe Sabine, Bei Dir las ich ja, der Pullunder sein wieder zurück. Das habe ich dann bei meinem nächsten Ausgang gleich beherzigt. Diesen hatte ich allerdings auch schon vor zwei Jahren mal bei meinem leider inzwischen geschlossenen Outlet-Shop gekauft. Hat auf jeden Fall was -und man spart sich das lästige Lang-und Glattziehen von Pullovern, wenn man drunter noch ein Shirt anhat. Alles Liebe und eine gute Zeit
    Violetta
    https://violettaarden9.blogspot.com/2022/12/mal-wieder-etwas-neues.html

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert