Fashion-Trends-2021-layering

Fashion Trends 2021 – layern, was das Zeug hält

Fashion-Trends-2021-layering

Einer der großen Fashion Trends 2021 ist gar kein neuer Trend. Das Layern – eher gesagt, der Lagenlook. Was vor einigen Jahren noch als altbacken galt, ist heute richtig angesagt. Aber bitte nicht im Mutti-Style.

Diesen Trend verkörpere ich schon, seitdem ich denken kann. Allein aufgrund der Tatsache, dass ich mega schnell friere, kleide ich mich wie eine Zwiebel – in mehreren Schichten übereinander. Ich schrecke auch nicht vor “Kleid über Hose” zurück. Dazu ein kurzer Blazer oder eine kurze Jacke. Ein Trend, der ebenfalls alle Jubeljahre zurückkehrt. Das ist der große Nachteil am Älerwerden. Man hat so ziemlich jeden Trend bereits mitgemacht.

Fashion-Trends-2021-layering

Zu meinem Outfit: Ich mag es, wenn es ordentlich kracht. Es gibt zwar Tage, an denen trage ich einen monochromen Look, doch das ist eher selten. Meistens darf es ein bisschen mehr sein, gern mit Bling-Bling. Nieten und Strass zieren die Vorderseite der Jeans. Dazu trage ich ein Longtop, weil das Shirt darüber mit 3/4 Arm etwas zu kurz geraten ist. Passend zu dem Shirt habe ich eine Jacke mit gleichem Muster. Das Ensemble kann zusammen als Twinset getragen werden. Die Kastenjacke in Fuchsia ist etwas dicker und somit wärmer. Sie passt auch besser zu den Sneakern.

Wer mich länger kennt weiß, dass die Farbharmonie meines Outfits immer stimmen muss. Ich mixe zwar gern unterschiedliche Farben – wie Tina – bleibe dabei aber meiner persönlichen Farbpalette treu. Wie gut, dass es heute keine Modepolizei mehr gibt und wir tragen können, was wir wollen.

Fashion-Trends-2021-layering

Die Sachen meines Outfits sind alle nicht neu. Das Shirt trage ich schon viele Jahre. Mir gefällt es immer noch sehr. So viel zum Thema Trend. Die Modemathematik geht hier definitiv auf. Mehr zur Modemathematik findest Du bei Ines Meyrose. Und bei Sunny weitere Fashion Trends 2021.

Fashion-Trends-2021-layering

Farbe bekennen

Ich freue mich auf den Frühling wie Bolle. Die Mode wird sehr farbenfroh in diesem Jahr, obwohl ich bei den Fashion Trends 2021 bisher nichts Neues für mich entdeckt habe.

Am Sonntag startet die neue Blogparade der ü30 Blogger & Friends “Farbe bekennen”. Dafür habe ich etwas sehr Farbenfrohes zusammengestellt. Lass Dich überraschen.

48 Kommentare
  1. Ines sagte:

    In dem Outfit bist Du für alles zwischen Wind und Sonne gerüstet. Auf unserer Terrasse waren gestern nachmittags in der Sonne 30 Grad. So viel zum Thema Frühling im Februar …

    Die Jacke finde ich immer noch klasse. Genau Deine Farbe!

    Danke für die Verlinkung!

    Sonnige Grüße
    Ines

    Antworten
  2. Nova sagte:

    So isses…getragen was gefällt und sich dabei wohlfühlen!! Zudem für uns echt alles nicht mehr neu ;-)

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

    Nova

    Antworten
  3. Christine sagte:

    Gerade aktuell braucht man einfach mehrere Schichten! Es ist zwar zeitweise sehr, sehr warm, aber es ist Februar und zum Teil haben wir hier dann auch plötzlich kalten Wind… da braucht man einfach mehrere Schichte. ;)

    Antworten
  4. Tiger sagte:

    Trend oder nicht,
    das ist doch egal,
    Hauptsache Wohlfühl’
    bis hoch in de’ Schal!

    Davon abgesehen, habe ich mich noch nie von besagtem “Trend” getrennt.😁

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    Antworten
  5. Inken sagte:

    Mein Fashion-Trend geht immer mehr in Richtung Nachhaltigkeit. Den Zwiebel-Look finde ich gut, da man immer Teile kombinieren kann, die schon länger im Schrank hängen. Mittlerweile tragen wir alle die Mitverantwortung, unsere Wegwerfgesellschaft in eine Gesellschaft zu verändern, die Dinge wieder wertschätzen kann und Klamotten nicht gleich “entsorgt”, weil sie nicht der aktuellen Mode entsprechen. Ich glaube fest daran, dass sich die Branche entsprechend umorientieren wird. Auf ein Modediktat fällt doch keine selbstbewusste Frau mehr rein. Die weiß genau was ihr steht.

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Genau so ist es. Man kann Kleidung auch sehr gut umgestalten, damit sie wieder moderner wird. So lange es von der Größe noch passt und nicht kaputt ist. Ich hoffe, dass sich die Modebranche zukünftig daran orientiert und umdenkt.

      Antworten
  6. Grit sagte:

    Ein echtes “Sabine-Outfit”, farbenfroh und Glitzer bzw. Nieten. Die Jacke mag ich sehr gerne an Dir, die Farbe steht Dir ausgezeichnet. Ich selbst mag den Lagenlook sehr gerne.
    Viele liebe Grüße, Grit.

    Antworten
  7. Christa+Jäger sagte:

    Liebe Sabine,

    es kommt alles immer wieder. Was soll die Modewelt denn auch noch erfinden?
    Mir gefällt der Layer Look, man kann vieles miteinander kombinieren und deine Kombi hier steht dir bestens. :-)
    Das Pink kleidet dich sehr gut. :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen Restdonnerstag
    Christa

    Antworten
  8. Fran sagte:

    Bei Nieten, Bling und obendrauf Farbenmix bin ich zwar raus, aber Layering mag ich sehr, sehr gern :-) Und gerade im Moment darf man layern, was das Zeug hält, weil es ja morgens und abends noch ganz schön kühl ist :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    Antworten
  9. sunny sagte:

    Klasse Kombi. Pink geht ja auch bei mir – eigenltich – immer. Sorgt auf alle Fälle für gute Laune. Danke fürs Verlinken auf meine Gedanken zu den Trends 2021.
    Bereits vor 4 Jahren haben wir uns bei den ue30Bloggern mit dem Layering beschäftigt.
    Und wenn ich mir die in diesem Beitrag zusammengetragenen Kombinationen so angucke, geht es mir wie Dir. Layering gehört zu meinen All-Time-Styling-Lieblingen. Gerade, wenn man gerne mit Farben spielt, ist es perfekt.
    BG Sunny

    Antworten
  10. Claudia sagte:

    Auch wenn ich nicht schnell friere, Layering mag ich in der kalten Jahreszeit auch sehr gerne.
    Erlaubt ist was gefällt! Layern geht einfach immer und gerade mit dem Blazer und den Sneakers dazu – perfekt!! Die Farbe gefällt mir besonders gut!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  11. Nicole sagte:

    Liebe Sabine,
    ich mag Layering. Manchmal bekomme ich es zwar nicht so hin, wie ich es mir ausmale, aber…
    Die Farben passen super zu dir. Außerdem finde ich auch, wir wissen, was wir mögen und tragen, was wir wollen. Wenn es dann noch Trend ist- Klasse. Wenn nicht- sind wir eben unser eigener Trend.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  12. Heidi-Trollspecht sagte:

    Ich bin ja modemäßig sehr fantasielos. Da kann ich deine Anregungen immer sehr gut gebrauchen :-)
    Dein Outfit gefällt mir. Gemixt und doch harmonisch. Ich werde Morgen mal wieder meinen Kleiderschrank genauer begutachten ;-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    Antworten
  13. Andrea sagte:

    Ein toller Look, liebe Sabine. Das Pink ist perfekt für dich und das Muster vom Shirt passt super zu deinem Typ.
    Ich trage heute auch einen Layering-Look: Langarmshirt unter einem Pullover mit 3/4 Arm.
    Schöne Grüße
    Andrea

    Antworten
  14. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Sabine, dieses Outfit steht dir total und dieses Fuchsia ist absolut dein Farbton – er macht dich so frisch und lebendig. Dieses Bling-Bling auf der Hose gehört natürlich bei dir dazu – hat nicht dein „alter“ Blog das sogar in der Bezeichnung gehabt? Beim Layering bin ich gerne dabei – als Frostbeule ist es für mich immer praktisch, wenn ich mehrere Lagen trage und dann je nach Bedarfsfall etwas ausziehen kann als frieren zu müssen, weil ich nicht warm genug gekleidet bin. Nutzen wir die Trends, die uns gefallen und lassen wir die anderen einfach an uns vorbeiziehen.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe Gesa

    Antworten
  15. Ari Sunshine sagte:

    Ein Layering Look ist nicht nur praktisch, er sieht auch noch wahnsinnig lässig und. So wie bei Dir :-). Das ist ein wunderschönes und cooles Outfit liebe Sabine. Und die Farbe passt zudem perfekt zu Dir.
    Ich wünsche Dir einen schönen Samstag. Freue mich schon auf Deinen morgigen Beitrag. Bei Farbe bin ich natürlich auch dabei ;-).
    LG
    Ari

    Antworten
  16. Gerda Joanna sagte:

    Liebe Sabine,
    Ja, bunt ist schön – aber auch nicht immer. Das hängt auch von der Stimmung ab. Dein Look hat etwas Erfrischendes für mich. Und man kann ja fast alle Farben miteinander kombinieren – aber eben nur fast. Zwiebellook ist ja auch nie aus der Mode gekommen. Ist ja auch das Praktischste sowohl bei Hitze als auch bei Kälte.
    Wünsche Dir eine schöne Zeit und alles Liebe
    Gerda
    https://gerdajoanna.blogspot.com/2021/02/fruhlingserwachen.html

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.