Sabine-Gimm-Katze

Katze müsste man sein – und bei Bine wohnen

Katzen suchen sich für gewöhnlich die ungewöhnlichsten Plätze. So auch Kater Jake.

Er schert sich wenig darum, ob der eingenommene Platz gerade anderweitig benötigt wird. Kater Jake hat im Grunde genommen das ganze Haus für sich erobert.

Bei Bine wohnt es sich gut

Natürlich lebt es sich nicht nur bei mir gut, sondern auch bei meinem Mann. Im Prinzip werden wir hier nur geduldet. Wobei das so nicht stimmt. Der Kater genießt unsere Nähe, wie man hier ganz deutlich sieht. Da möchte man gern Katze sein.

Momentan ist das Wetter draußen alles andere als katzenfreundlich. Vor allem Wind mag Kater Jake gar nicht. Das Bad ist allerdings ein eher seltener Rückzugsort.

Putzen kannst Du auch später liebe Bine

Wasser ist in jeder Hinsicht interessant. Es wunderte mich sehr, dass der Kater nicht direkt aus dem Wasserhahn trinken wollte. Das Bad musste ich später putzen. Keine Chance.

Was für ein Katzenleben!

31 Kommentare
  1. Tiger sagte:

    Einfach knuffig, Bine! Dieser Post zaubert einem ein warmes Herzenslächeln, von dem es einem ganz kuschelig wird. Ja, draußen sind Minusgrade, und wenn ich ehrlich bin, warte ich auch lieber, bis die Sonne das Thermometer ein weeenig höher getrieben hat, außer man hat Termine und _muß_ raus!

    Also nochmal: Dein Post gefällt mir super gut. 😍
    So soll auch Dein Wochenende sein!

    Liebgruß
    Tiger
    😉

    Antworten
  2. Sabina@OceanblueStyle sagte:

    Schöne Fotos wieder liebe Sabine. (Bei dieser Gegegenheit erlaubst du mir die Frage, was du dir bei dem kommenden Sturmtief gedacht hast???? ;-)
    Klar zu sehen, dass es eure Katze bei euch gut hat. So sollte es ja auch sein.

    Findet Kelly auch.

    Liebe Grüße und schönen Abend noch von Sabina & Kelly

    Antworten
  3. Ari Sunshine sagte:

    Natürlich wundert es mich nicht, dass Jake sich bei Euch wohlfühlt. Das sind wunderschöne Bilder liebe Sabine. Da geht einem das Herz auf.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    LG
    Ari

    Antworten
  4. Ines sagte:

    Spielt er mit den Wassertropfen? Das hat meine eine Katze gerne gemacht. Die flogen dann durch die Gegend …

    Lasst Euch morgen bitte nicht wegwehen!

    Antworten
  5. Traude "Rostrose" sagte:

    Tolle Fotos sind das, liebe Sabine! Euer Jake ist so ein Hübscher! Und ich glaube ihm gern, dass er der Meinung ist, bei Bine wohnt es sich gut :-)
    Wir haben zur Zeit auch wieder Katzensitter-Dienst bei unseren Vis-a-Vis-Nachbarn. Bis vor kurzem hatten sie drei Katzen, nun ist ein kleines, super-entzückenes Findelkind dazugekommen, ich hab mich in Klein -Lilly ein bisserl verliebt :-)
    Herzliche Rostrosengrüße und ein schönes Wochenende, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/02/ostsee-2019-kopenhagen.html

    Antworten
  6. Sara - Mein Waldgarten sagte:

    Ich mag Katzen auch und habe viele Jahre lang die Katzen meiner Mutter erleben können, insgesamt 3. Zwei wurden ziemlich alt. Aber wir selbst wollen keine Haustiere. Insbesondere mein Mann kann Tiere im Haus nicht ertragen.

    Liebe Grüße
    Sara

    Antworten
  7. Nova sagte:

    Hach, das kenne ich zu gut *gg* , aber man lässt es auch liebend gerne zu, gell. Samtpfoten können einfach das Herz erobern und geben auch soviel Liebe. Schon allein wenn sie einen anschauen und dann so schön schnurren.

    Jake weiß wo er es gut hat, ist aber auch ein total hübscher Kerle.

    Vor mir ein paar Extrastreichler an ihn und liebe Grüssle an dich.

    Drücke die Daumen das es mit dem Sturm nicht so heftig kommt wie ich es in den Medien lese.

    Liebe Sonntagsgrüssle

    N☼va

    Antworten
  8. Grit sagte:

    Guten Morgen Sabine,
    danke für die zauberhaften Bilder von Kater Jake, Tiere sind immer für eine Überraschung gut und sorgen für glückliche Momente. Nun werden wir mal sehen, was die “Wilde Sabine”:) heute bringen wird, ich hoffe keine großen Schäden überall. Einen schönen Sonntag und viele Grüße. Grit

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.