Schoenheit-des-Tages

Schönheit des Tages 01

Gimm-Schoenheit-des-Tages

Meine Rubrik Schönheit des Tages führe ich hier gern fort.

In meinem alten Blog zeigte ich Dir bereits einige Ausschnitte von Wandmalereien. Sie befinden sich an der Wand einer Sporthalle in unserem Ort. Das Gebäude an sich sieht eher steril und trist aus. Daher tut ein wenig Farbe gut. Die Schüler konnten sich künstlerisch an der Wand richtig austoben. Ich finde das Gemälde sehr gelungen. Diese beiden Bilder hatte ich bereits vorgestellt.

Und hier sind meine letzten Ausschnitte – allesamt relevant für unsere Region.

Natürlich enthalte ich Dir das Gesamtbild nicht vor. Es zeigt das Arsenal des Schulgeländes und die Umgebung.

18 Kommentare
  1. Nova sagte:

    Das haben sie echt toll gemacht!!! Ich bin auch total begeistert davon, die könnten sich bei mir auch noch oberhalb an einer Mauer austauschen ;-))

    Klasse auch bestimmt Dinge mit bzw. in diesen Ringen hervorzuheben.

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende und sende liebe Grüsse

    N☼va

    Antworten
  2. Christa Jäger sagte:

    Liebe Sabine,

    erst einmal wünsche ich dir noch ein frohes und gesundes neues Jahr 2020 und gerne folge ich dir auch hier auf deinem neuen Blog. :-)

    Das Bild finde ich absolut gelungen und zeigt, besonders in den Ringen fest gehalten, was den Malern wichtig war, in den Mittelpunkt zu rücken.

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christa

    Antworten
  3. Sara - Mein Waldgarten sagte:

    Eine gute Idee, liebe Sabine! Ich fotografiere solche Dinge auch sehr gerne. Mit Deinem Blog hatte ich eben auch das Problem, dass das Kommentarfeld zunächst im Firefox nicht angezeigt wurde, daher dachte ich zunächst, weiter oben – links von Name und E-Mail wäre das Kommentarfeld. Doch dem war nicht so, dort befinden sich die Felder für eben diese, die ich jedoch rechts davon vermutet hätte.
    Ich hoffe, bei WordPress gibt es auch noch die althergebrachten Designs, nur eben auf heutige Zeit und Funktionalität zugeschnitten, denn ich habs am liebsten schlicht und einfach und auf den ersten Blick bedienbar.
    Da werde ich mich gleich mal umsehen, denn jetzt habe ich keine Lust mehr, mich lange mit den alten Blogs herumzuärgern. Alles neu macht das Neue Jahr … :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Das ist ja merkwürdig. Wenn ich meinen Blog im Firefox aufrufe, sind alle Felder da.

      WordPres funktioniert völlig anders als Blogger. Da reicht es nicht aus, dass man ein Template (Theme) einrichtet. Man benötigt ebenfalls diverse Plugins. Aber das ist ein Thema für sich.

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.