Sneaker Plateau

Warum ich Sneaker liebe

Sneaker Plateau

Sneaker mit Plateausohle

Sneaker sind mittlerweile mehr als salonfähig. Von den schnöden Turnschuhen früherer Jahre ist nichts mehr zu spüren.

Ich kann mich noch gut an die 1970er Jahre erinnern, als es en vouge wurde, Turnschuhe zu tragen. Endgültig durchgesetzt hat sich der Sneaker dann in den 1980ern. To sneak kommt aus dem Englischen und heißt schleichen. Mit Sneakern konnte man sich also gut nach Hause schleichen, wenn es mal wieder spät wurde in der Diskothek.

Der Komfort der damaligen Turnschuhe war bei weitem nicht so fortgeschritten wie heute. Man fühlte sich zwar wie auf leisen Sohlen. Oft fehlte allerdings die Luftzirkulation der Schuhe. Vom Fußbett und der Dämpfung mal ganz abgesehen. Die Sneaker waren anfangs eher flach mit dünner Sohle und im Gegensatz zu heute überwiegend sportlich. Wie oft hatte ich bei Regen nasse Füße!

Sneaker flach

flache Sneaker

Sneaker für jeden Anlass

Ich gehöre zur Turnschuhgeneration. In den USA gab es 1970 nur 5 unterschiedliche Modelle von Turnschuhen, 1998 schon 285 und 2012 wurden bereits 3.371 verschiedene Sneaker-Modelle gezählt. Im Jahr 2020 wird man vermutlich mit den Zahlen gar nicht mehr hinterherkommen. Auch die Zielgruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen hat sich erweitert. Edelsneaker im höheren Preissegment werden vermutlich eher von Erwachsenen gekauft. Obwohl die Kids von heute horrend viel Geld für Klamotten ausgeben.

Es gibt Sneaker für jeden Geldbeutel und jeden Anlass.

Zu einer feinen Hose fürs Theater trage ich lieber schöne Sneaker mit Glitzer als abgelatschte Schuhe aus Leder.

Weiße Sneaker zu einem Businessanzug finde ich dagegen unpassend. Doch auch das ist – wie bei allem – reine Geschmackssache.

Sneaker Glitzer

Sneaker mit Glitzer aus Materialmix

Beim Kauf von Sneakern auf gute Qualität achten

Es ist natürlich nicht so, dass ich nur Sneaker im Schuhschrank habe. Selbstverständlich gibt es auch normale Lederschuhe oder Lackschuhe. Aber Sneaker sind mir immer noch am liebsten. Dabei achte ich beim Kauf von Sneakern vor allem auf die Qualität. Das Minimum ist ein gutes Fußbett. Wichtig ist ebenfalls eine rutschfeste Sohle und ein perfekter Sitz des Schuhs. Meine Problemzone an den Füßen sind die Fersen. Dort brauche ich besonders Halt. Der Fersenbereich von Sneakern ist in den meisten Fällen gut abgepolstert. Auch aus diesem Grund liebe ich Sneaker. Sie sind einfach super bequem.

Sneaker Hirschleder

Sneaker in Pink aus Hirschleder

Das Material muss nicht unbedingt aus Leder sein. Die meisten synthetischen Materialien von heute sind atmungsaktiv. Bye bye Stinkefüße. Im Sommer dürfen meine Füße allerdings gern an die Frische Luft. Barfuß oder in Sandalen.

Trägst Du gern Sneaker? Wenn ja, zu welchem Anlass?

35 Kommentare
  1. Ines sagte:

    Die magentafarbenen gefallen mir besonders gut.

    Für mich sind Sneaker nach wie vor eher sportlich. Ich käme nicht auf die Idee, damit ins Theater zu gehen, allerdings sind meine Lederschuhe auch nicht abgeranzt. Das wäre nämlich ebenso keine Alternative. Das liegt allerdings nur an meinem Stil. Wenn ich Dich mit den Glizies im Theater sähe, fände ich das schön.

    Bei Sneakern gefällt mir, dass man meistens die Innensohle herausnehmen kann. Wenn ich sie viel trage, kommt alle drei Monate eine frische Innensohle mit Frotteeoberfläche und schönem Fußbett rein. Das macht den Schuh innen vom Tragegefühl fast wie neu.

    Antworten
  2. Nova sagte:

    Liebe sie im Alltag auch d.h. solch geschlossene trage ich dann fast nur in Wintermonaten. Ich liebe allerdings auch diese welche hinten offen sind und ich reinschlüpfen kann. Die trage ich immer wenn ich Auto fahre und habe dann zum Wechsel immer noch ein anderes Paar mit dabei. Wobei ich hier entweder dann nur mit Keil oder dickerem Absatz trage, aber auch nur wenn es eben ist. Im Grunde kann ich sagen dass ich hier meistens flach unterwegs bin.

    Meine Pumps d.h. so ein/zwei Paar kommen dann erst wieder zum Besuch in Deutschland mit den Koffer *gg*

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Mit Pumps kannst Du auf der Insel bestimmt nichts anfangen. Offene Schuhe sind bei dem Klima sicherlich angebracht. Im Hochsommer laufe ich auch nicht mit Sneakern rum.

      Antworten
  3. Grit sagte:

    Guten Morgen liebe Sabine,
    die schwarzen, glitzernden Sneaker sehen toll aus! Besonders gern trage ich Ledersneaker mit Lederinnensohle.
    In meinem riesengroßen :) Schuhschrank befinden sich ganz viele unterschiedliche Schuhmodelle, passend der Jahreszeit, im Winter trage ich z.B. keine Sneaker, sondern nur Stiefeletten bzw. Stiefel.
    Herzliche Grüße an diesem verregneten Mittwoch zu Dir!
    Grit

    Antworten
  4. Sunny sagte:

    Aber natürlich. Tatsächlich schon immer. Sie passen nämlich am besten an meine Füße. Bei vielen passen auch mei Sporteinlagen rein, das macht sie extra bequem und ideal für std.langes gehen. Da muss es schon kräftig regnen, dass meine nicht dicht halten von mir alle Daumen hoch für Sneakers.
    BG Sunny

    Antworten
  5. Traude "Rostrose" sagte:

    Liebe Sabine,
    du besitzt eine hübsche Sneaker-Auswahl! Ich trage Sportschuhe – obwohl ich ja ein Fußproblem habe und vermutlich mit Sneakers besser als mit allen anderen Schuh-Arten gehen kann – eigentlich immer noch hauptsächlich, wenn ich viel gehen muss (oder will), also bei Städtetouren, bei Walken etc.Obwohl mir Sneakers an manchen anderen Frauen zu Röcken und Kleidern gefallen, ist es für mich eine Überwindung – liegt vermutlich auch an meiner bevorzugten Rocklänge…
    Herzliche Rostrosengrüße am Mittwoch-Abend,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/03/was-haben-italien-corona-und-die.html

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Das kann ich gut nachvollziehen liebe Traude. Da ich in der Regel wenig Röcke und Kleider trage habe ich das “Problem” eher nicht. Hab aber zum Kleid auch schon flache Sneaker getragen.

      Antworten
  6. Bluhnah sagte:

    Sneaker sind eine tolle “Erfindung” die ich überwiegend trage :-)
    Vor allem Die mit dem großen “S”, weil die so schön leicht sind :-)

    Antworten
  7. elablogt sagte:

    Ich liebe Turnschuhe auch…warum ich immer noch den alten Begriff nutze? Keine Ahnung, aber Sneakers nenn ich es noch immer nicht kontinuierlich. Eine Marotte vermutlich ;-) die rot gestreiften hätte ich vermutlich auch sofort gekauft. gerade will ich schwarze, also ganz schwarz…Das scheint es nicht so zu geben.
    Liebe Grüße Ela

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Das stimmt liebe Ela. Schlichte schwarze Turnschuhe bekommt man zurzeit eher selten. Meist ist zumindest die Sohle weiß. Ich drück Dir die Daumen, dass Du passende für Dich findest.

      Antworten
  8. Tiger sagte:

    Naja, zwecks Fuss-Problemen kann ich eh keine anderen mehr. Und da auch nur welche mit genug Frontraum vorne. Tigertatzen halt.😁🤭🐯

    Liebgrüße, bleib gesund!
    Tiger
    🐯

    Antworten
  9. Maren von farbwunder-style sagte:

    Ich liebe Sneaker auch! Von der Stunde null an, sozusagen. In den 70ern als Schulmädchen und 2006 trug ich sie schon zum Rock, aber damals sah das irgendwie doof aus. Zumindest gucjten alle komisch :-) Heute gibt es so viel Auswahl, dass die auch wirklich schick und edel gehen – auch fürs Theater, unbedingt! Die magentafarbenen finde ich mega!
    Liebe Grüße, Maren

    Antworten
  10. Nadine sagte:

    Liebe Sabine,
    wie Du bei meinem aktuellen Post gesehen hast, habe ich letztendlich auch meine Liebe zu Sneakers entdeckt. Natürlich zu einem Kleid und zum Shoppen … bei Gelegenheiten halt, bei denen frau weit laufen muss. Zum Business-Outfit finde ich sie aber auch nicht passend. Von Deinen Modellen gefallen mir vor allem die Pinken und die mit Glitzer … keinen Überraschung, oder?

    Liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
  11. Claudia sagte:

    Zeiten ändern sich rasend schnell! Früher hatte ich kein einziges Paar Mode-Sneakers im Schuhschrank, nur für Sport. Ich war schon immer ein Fan von Ballerinas und Loafers. Heutzutage interessieren mich auch die Sneakers. Deine gefallen mir ausgesprochen gut!
    Viel Freude beim Tragen.
    Liebe Grüße

    Antworten
  12. Alice sagte:

    Was für eine riesen Auswahl an Sneakers in Deinem Schrank wohnt. Bei mir kommen diese Schuhe bei Langstecken an die Füße. Ansonsten liebe ich Abwechslung.
    Liebe Grüße
    Alice

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.