urlaub-2021

Was man so macht im Urlaub 2021

urlaub-2021

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Tatsächlich bin ich in diesem Jahr wirklich im Urlaubs-Modus, obwohl ich meinen Sommerurlaub überwiegend zu Hause verbringe. Während viele Menschen in die Ferne reisen, zieht es mich eher in heimische Regionen. Vor allem sind die Ferien ganz der Familie gewidmet.

In den letzten zwei Wochen war ich daher kaum online. Vielleicht ein bisschen auf Instagram oder Facebook. Aber auch hier nur recht wenig.

Endlich kam das Faltboot nach langer Abstinenz zum Einsatz. Die Schwentine ist quasi bei uns um die Ecke. Es macht richtig Spaß, mit dem Kajak auf dem Fluss zu paddeln.

Und sonst?

Husum, die graue Stadt am Meer

urlaub-2021

Husum, der grauen Stadt am Meer, wollte ich schon immer einen Besuch abstatten. Also machte ich mich zusammen mit meinem Mann und meinem jüngsten Sohn auf den Weg. Der Sohn hatte ebenfalls Urlaub. Von Kiel fährt man etwa eine Stunde. Also keine lange Strecke. Die kleine beschauliche Stadt an der Nordsee hat mir sehr gut gefallen. Vielleicht werde ich außerhalb der Hochsaison noch einmal wiederkommen, wenn es dort nicht so voll ist.

urlaub-2021
Ich war zwar nicht in diesem Restaurant, habe aber eine sehr leckere Pizza am Hafen verspeist. Die Pizzeria war sehr gut besucht. Wir hatten Glück und bekamen einen schönen Tisch im Außenbereich.
urlaub-2021
So macht das Leben Spaß, oder? Ich bin froh, dass ich mittlerweile vollständig geimpft bin. Es war doch teilweise recht voll, und kaum einer trug eine Maske im Außenbereich.
urlaub-2021

Offline shoppen – nach langer Zeit

urlaub-2021
Nach langer Zeit konnte ich mich dazu aufraffen, in der Kieler Innenstadt offline zu shoppen. In Zeiten von Corona macht das in einem kleinen Laden nicht unbedingt Spaß. Da bin ich ganz ehrlich. Dennoch fand ich einen hübschen sommerlichen Pulli, den ich in meinem Instagram-Feed bereits vorgestellt habe. Die Städte werden wieder voller. Auch die Geschäfte. Das merkt man ganz deutlich.

Zeit mit dem Enkel verbringen

urlaub-2021
Es gibt einfach nichts Schöneres, als im Urlaub Zeit mit mit dem Enkel zu verbringen. Unser Enkelsohn wird in zwei Monaten schon drei Jahre alt. Die Zeit rast wirklich. Seine Liebslingsbeschäftigung ist Eis essen und natürlich Toben. Das heißt, der kleine Knirps hält uns ordentlich auf Trab.

Der Urlaub zu Hause tut gut. Betrübt haben mich nur die schlimmen Bilder der Flutkatastrophe. In Gedanken bin ich bei den Menschen, die nun versuchen, die immensen Schäden zu beseitigen. Von den psychischen Belastungen einmal ganz abgesehen. Die Spendenbereitschaft und die Hilfe vor Ort sind groß. Es gibt ihn anscheinend noch, den Zusammenhalt.

In der Restwoche des Urlaubs ist bisher nichts geplant. Ich lasse mich weiterhin treiben.

Ach ja, ich habe meinen Kleiderschrank aufgeräumt und endlich einige Sachen bei Vinted eingestellt. Alles Kleidung, die mir entweder nicht mehr passt oder die ich nur recht selten trage bzw. getragen habe.

35 Kommentare
  1. Nicole sagte:

    Liebe Sabine,
    Das klingt nach einer schönen Zeit, die du hattest und hast und da freue ich mich mit dir.
    An Kindern sieht man, wie die Zeit rennt. Zum Glück mag er Eis, da kannst du zwischendurch durchatmen 😉.
    Viele Dinge kommen mir auch immer noch komisch vor und auch ich freue mich, geimpft zu sein. Auch wenn es noch ein paar Tage dauert, bis voller Schutz da ist.
    Dennoch bin ich, wie du, nach wie vor ziemlich vorsichtig.
    Genieß deine letzte Urlaubswoche und liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Vielen Dank liebe Nicole. Ich denke, es braucht noch lange, bis ich wieder beruhigt und ohne “Hintergedanken” alle Unternehmungen machen kann. Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste.

      Antworten
  2. sunny sagte:

    So ein Tag mit der Familie, wo man auch neue Eindrücke sammelt, ist immer eine schöne Sache.
    In Husum war ich bewusst noch nie. Aber ich glaube wir sind dort umgestiegen, als wir vor 22 Jahren mit dem Zug nach Büsum gefahren sind.
    Der “geimpfte” Zustand aller engen Kontaktpersonen beruhigt mich doch schon sehr. Ich hätte es mir komischer Vorgestellt, wie jetzt z.B. im Studio. Obwohl es recht leer ist, aller Fenster auf Durchzug sind 1,5m doch nicht immer einzuhalten. Interessanterweise ist es mir da aber nicht mulmig.
    BG Sunny

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Die größte Sorge ist bei mir auch vorbei, wenn ich weiß, dass ich mich mit Personen treffe, die ebenfalls geimpft sind. Kann gut sein, dass die Strecke mit der Bahn nach Büsum über Husum geht.

      Antworten
  3. Petra von FrauGenial sagte:

    Der Körper braucht einfach Urlaub. Kiel war ich ein paar Mal da und hat mir sehr gut gefallen. Da war ich einmal mit meiner Tochter, alles vor Corona Zeiten. Auch ich habe in letzter Zeit wieder mehr Lust auf das Leben bekommen. Nicht zu Letzt durch eine gute Freundin, die in Wuppertal ein Teil ihres Hab und Guts verloren hat und sie seitdem noch mehr das Leben schätzt und ich es ihr gleich tue. Man hilft einfach wo man kann. Heute steht bei uns Urlaub an und wir werden auch verreisen

    Antworten
  4. Tina+von+Tinaspinkfriday sagte:

    Liebe Sabine, das klingt nach einem entspannten Urlaub und so schön wieder mehr leben zu können und mit der Familie Ausflüge machen zu können. Ich hoffe es lassen sich noch mehr Menschen impfen, für einen unbeschwerten Umgang miteinander.
    Ich mag Deinen Pulli. 😊
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Urlaub, liebe Grüße Tina

    Antworten
  5. Nova sagte:

    Machst du vollkommen richtig und ich freue mich für dich dass du so eine schöne Urlaubszeit hast, auch mit dem Enkel. Da fühlt man sich doch gleich besser und kann ein wenig “aufatmen” Schöne Bilder hast du mitgebracht; danke dir dafür.

    Liebe Grüsse
    Nova

    Antworten
  6. Ines sagte:

    Das klingt gut! Husum finde ich auch nett, es gibt auch schöne Läden dort. Lustigerweise war ich in der Pizzeria schon mehrfach auf dem Rückweg von der Nordsee. Man kann da am Hafen so gut parken.

    Eine weitere schöne Urlaubswoche wünscht Euch
    Ines

    Antworten
  7. Maren von farbwunder sagte:

    Liebe Sabine, das klingt doch wirklich nach Entspannung und einem schönen Urlaub. Wichtig ist ja auch nicht das WO sondern das WIE. Dass Du mit dem Kajak fährst, finde ich toll, das wollte ich auch schon immer mal probieren.
    Der Pulli mit dem Hummer sieht sehr süß aus, gefällt mir und passt natürlich perfekt in die Umgebung!
    Liebe Grüße Maren

    Antworten
  8. Christa+Jäger sagte:

    Wie schön, liebe Sabine, dass ich jetzt hier bei dir wieder Bilder von der schönen Stadt Husum sehen kann.
    Am Hafen entlang zu schlendern, etwas zu schabulieren, ist einfach herrlich. Auch der Außenhafen zog uns immer an, besonders, wenn die Krabbenkutter
    einliefen. :-)
    So vergeht die Zeit, wie groß dein Enkel schon ist. Genieß die Zeit mit ihm, wann immer es geht. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    Antworten
  9. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Sabine, ich freue mich, dass du deinen Urlaub so genießen kannst. Es lässt sich ja auch so Vieles quasi ums Eck erleben und genießen oder überhaupt ganz zu Hause bleibe ich auch immer wieder gerne, vor allem wenn viele Menschen unterwegs sind. Ich bin zwar schon total immunisiert, aber dennoch möchte ich gerne weiterhin noch den Abstand halten. Ich kann mir gut vorstellen, dass so ein kleines Enkelkind Leben ins Haus bringt und dabei ist es doch ganz egal, wo man sich befindet – Hauptsache, man kann gemeinsam Zeit verbringen.
    Hab noch eine ganz wunderbare Urlaubswoche und alles Liebe Gesa

    Antworten
  10. Fran sagte:

    Husum würde ich mir gern auch mal ansehen. Ich war ein paar Mal dort – zu Kampfrichterlehrgängen. Dummerweise haben die die veranschlagte Zeit immer so sehr überzogen, dass nach “Feierabend” keine Gelegenheit mehr war, mir irgendwas anzusehen oder auch nur einen Blick auf das Meer zu werfen…. Also kenne ich die Sportschule da und das wars.
    Dichtes Gewusel – daran muss ich mich auch erst noch gewöhnen. Das vergangene Wochenende habe ich in Berlin verbracht und es war teilweise irre voll. Fand ich sehr gewöhnungsbedürftig, auch wenn ich inzwischen vollständig geimpft bin. Wäre ich es nicht, hätte ich wohl schreiend Reißaus genommen.
    Urlaub ist Ende August angesagt. Aber ich weiß nicht so recht, wie ich ihn verbringe. Ich schätze, das entschiede ich etwa zwei Tage vorher…
    Liebe Grüße
    Fran

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Schade, dass Du Dir Husum noch nicht näher anschauen konntest. Vielleicht im Urlaub. Bei uns wird ebenfalls nur spontan entschieden. Viel planen kann man immer noch nicht.

      Antworten
  11. Heidi-Trollspecht sagte:

    Schön sind deine Bilder – und richtig gut erholt siehst du aus – eben Urlaub :-)
    Ja, man muss nicht immer so weit weg fahren – Hauptsache man kann die Zeit genießen und mal auf andere Gedanken kommen.
    In Husum waren wir auch mal. Wir haben damals einen Urlaub auf Nordstrand verbracht. Wir denken heute noch sehr gerne daran zurück. Eine wunderschöne Gegend – und Husum hat uns auch sehr gut gefallen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    Antworten
  12. Christine sagte:

    Ich reise gerne und mitunter auch ziemlich weit weg, aber ja, das beste am Urlaub ist wirklich immer die gemeinsame Zeit! Das viele Lachen und die schönen Erinnerungen… die schätze ich immer ganz besonders! :)

    Antworten
  13. Gerda Joanna sagte:

    Hallo Sabine,
    Hast wohl nicht das beste Wetter erwischt. Aber Urlaub in der Heimat hat auch was. Besonders wenn man auch Orte in der Nähe besucht, die man sonst zwar kennt, aber noch nie da war. Ich mag Deine Gegend auch, war allerdings erst kurz in Kiel und dreimal in Hamburg.
    Alles Liebe und noch einen schönen Sommer
    Gerda

    Antworten
  14. Claudia sagte:

    Entschuldigung, dass ich nicht vorher geschrieben habe, ich dachte, du wärst noch offline!
    Husum – das ist doch alles so farbenfroh, warum „der grauen Stadt am Meer“???
    Ja, die Zeit vergeht schnell, mein Enkel ist schon ein Jahr und 3 Monate alt! Unglaublich!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Resturlaub zusammen mit deiner Familie!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.