Winter-im-Norden

Winter im Norden

Winter-im-Norden

Der Winter ist bekanntlich nicht meine liebste Jahreszeit. Obwohl ich ihn in diesem Jahr weniger schlimm empfinde als in den Jahren zuvor. Trotz Corona. Es liegt vielleicht daran, dass ich dankbar bin für jeden Augenblick, den ich in der Natur genießen kann. Ich ziehe einfach meinen dicken Parka an, steige in meine Trekking-Stiefel und wandere los. Eine Mütze muss sein bei den Temperaturen. So bin ich gut eingemummelt.

Winter-im-Norden

Viel Schnee liegt bei uns im Ort noch nicht. Die Betonung liegt auf NOCH. Denn seit gestern schneit es auch hier im Norden heftiger. Und am Wochenende könnte ein Schneesturm auf uns zukommen.

Ich wohne in einem Vorort von Kiel, der schon eher einer Kleinstadt anmutet. Obwohl es immer noch ländlich ist. Dort gibt es neben vielen Häusersiedlungen auch noch aktive Landwirtschaft – und ein Waldgebiet. Dann noch die Nähe zum Meer. Das macht den Reiz dieser Umgebung aus. Die frische, klare Luft tut einfach gut.

Winter-im-Norden

Sogar eine Bahnstrecke führt durch unseren Ort. Die Strecke dient aber nicht dem Personen-Nahverkehr. Sie wurde lange Zeit hauptsächlich für industrielle Zwecke genutzt. Heute verirrt sich hier nur noch sehr selten eine Lok. In dem Fall macht diese sich mit einem lauten Hupen bemerkbar, da der Bahnübergang unbeschrankt ist.

Winter-im-Norden

Webpelz im Winter

Winter-im-Norden

Für den Winter habe ich mir einen kuscheligen Webpelz-Schal gekauft. Der Schal ist so weich und angenehm am Hals. Vor allem wärmend. Die Kapuze vom Parka habe ich an diesem Tag abgenommen. Stattdessen hängt die Kapuze meines Pullovers über dem Kragen. Denn jetzt sind auch dicke Strickpullis angesagt.

Magst Du den Winter? Wie hältst Du Dich draußen warm in dieser Jahreszeit?

37 Kommentare
  1. Ines sagte:

    Zwei Kapuzen übereinander mag ich auch nicht so gerne. Da ist es dann schön, wenn man die von der Jacke abnehmen kann. Deine blaue Jacke ist immer noch schön!

    Mich halten dicke Kaschmirschals und eine Wollmütze oder Kaschmirmütze warm. Ein wind- und wasserdichter Parka macht es aushaltbar draußen. Nützt ja alles nicht. Wir haben seit Freitagnachmittag Schnee, am Wochenende war es richtig schön weiß und knatschig unter den Füßen. Das mag ich. Nur nicht die glatten Wege nach dem Antauen. Bin gespannt auf den Schneesturm – ob und wo er kommt. Das kann heftig werden. Wir sind vorbereitet. Nachdem wir gerade alle Vorräte einmal aufgegessen haben und die Schränke leer waren, habe ich sicherheitshalber wieder etwas mehr eingekauft.

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Zwei Kapuzen übereinander finde ich bei dicken Jacken auch nicht so schön. Ich bin gespannt, ob uns der Schneesturm erwischt. Er könnte an uns vorbeiziehen und nur den südlichen Teil von SH erwischen. Wir waren heute auch einkaufen und haben uns mit Lebensmitteln eingedeckt.

      Antworten
  2. Tiger sagte:

    Tuuut, tuuut, schnell zur Seite springen! ;)

    Ich bin ja ein Ganzjahrestiger, der aber immer zwiebelig angezogen sein muß, da sich seine Temperaturen adhoc ändern können. Die inneren. 🤣

    Ja, Natur macht immer Laune!
    Ich wünsche Dir viel Spaß in ihr!
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    Antworten
  3. Grit sagte:

    Hallo Sabine ,
    nachdem vergangenes Wochenende hier noch alles weiß verschneit war und lautes Lachen und Juchzen der Kinder von der nahegelegenen Rodelbahn zu hören war, ist der Schnee wegetaut und wärmere Temperaturen zu verzeichnen.
    Zu meiner Winterkleidung zählen auch warme Parka’s mit Kapuze, Wollmäntel, Stiefel oder derbe Wanderschuhe, Mütze, Schal und Handschuhe in unterschiedlichen Farben und Variationen. Wie Du siehst, ein breites Repertoire, welches je nach Anlass ausgeführt wird. :)
    Viele Grüße, Grit.

    Antworten
  4. Tina+von+Tinaspinkfriday sagte:

    Hach nein ich mag es einfach nicht zu kalt und nicht zu heiss. Schön dass Du gut eingepackt bist. Ich bin auch froh für den Weg zur Arbeit etwas dem Kopf zu haben. Am liebsten zur Zeit den Eimerhut. Hier regnet es nämlich ständig. Ich hoffe es wird nicht zu schlimm bei euch.
    Liebe Grüße Tina

    Antworten
  5. Frau+Nähfreundins+Tagebuch sagte:

    Ich mag den Winter auch nicht so gerne, aber was soll man machen? Jacken mit Kapuze mag ich gerne, bei Bedarf ist man schnell gut eingepackt. Das Blau sieht gut aus.
    Hoffen wir mal, daß am Wochenende nicht zu viel Schnee kommt.
    Viele Grüße
    Susan

    Antworten
  6. sunny sagte:

    Was für schöne Schneebilder. Die Jacke ist toll. Sowohl die Funktion, als auch die Farbe. Und stehen tut sie Dir ja ausgesprochen gut. Mit 2 Kapuzen habe ich gar kein Problem. Ich lege die innere in die äußere. Ich mag das. Auch optisch.
    BG Sunny

    Antworten
  7. Traude+"Rostrose" sagte:

    Superschick siehst du aus in deinem blauen Parka, liebe Sabine! Und die Fotos mit der zart verschneiten Natur und den Geleisen sehen toll aus . Ich drück euch sehr die Daumen, dass es KEINEN Schneesturm gibt. Wir hatten heute Nacht einen Sturm (ohne Schnee) der das angeschraubte und zustäzlich mit großen Steinblöcken beschwerte Dach von unserem Brennholz-Regal abgetragen hat…
    Alles Liebe!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/02/fahrt-mit-der-salzbergbahn-und.html

    Antworten
  8. Petra von FrauGenial sagte:

    In letzter Zeit bleibe ich gerne eingekuschelt zuhause. Aber wenn ich es nach draußen schaffe dann muss eine warme Daunenjacke her. Und vor allem ein kuscheliger Schal und dicke Handschuhe. Dann bin ich erst bereit.

    Antworten
  9. Nova sagte:

    Ich mag Winter auch, wenn es dann ein richtiger Winter ist und nicht so nasskalt wie es die meiste Zeit über dort wo ich gewohnt habe war. Richtig warm einmummeln und sich später drinnen wieder aufwärmen. Das weckt meine Erinnerungen an CDN.

    Ich bin ja auch mal gespannt was ihr noch abbekommt. Habe es gestern erst wieder gelesen und mich dann auch an den letzten heftigen 78/79 gedacht. Das war das erste Jahr wo ich sogar bei Köln in der Schule schneefrei hatte.

    Im Grunde ist es dann jetzt sogar gut wenn du im Homeoffice bist, da kannste es dir von innen anschauen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    Antworten
  10. Sabina@OceanblueStyle sagte:

    An deinen Parka kann ich mich noch gut erinnern. Wir hatten hier ein paar Mal richtig schön Schnee. Das war herrlich. Leider ist er nicht liegen geblieben. Bei meiner Familie in Niedersachen hat es heute tatsächlich wieder geschneit.

    Da ich ja eh bei Wind und Wetter mit Kelly draußen bin, ist Parka A und O. Liebe Grüße von Sabina

    Antworten
  11. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Sabine, ich schließe mich dir gleich mal ganz kompromisslos an – als absolutes Sonnenkind und Frostbeule kann ich mit dem Winter nichts wirklich anfangen. Da gehen gerade mal die Weihnachtszeit und so ein kuscheliger Abend am Kamin, vielleicht noch mal ein Winterspaziergang bei strahlendem Sonnenschein und bitte kein Matsch und Dreck, sondern wirklich wunderbar knirschender Schnee. Außerdem stört mich dieses Einmummeln – draußen friert mich mit Haube, Handschuhen, Jacken und dicken Stiefel, dann gehst du irgendwo rein, dann ist es gleich wieder zu warm, aber ausziehen lohnt nicht, weil du ja nur kurz, was kaufst… Aber andererseits sollten wir ja auch froh sein, dass wir alle Jahreszeiten zu Hause erleben können und gerade in dieser Corona-Zeit ist dies nicht zu unterschätzen.
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe Gesa

    Antworten
  12. Nadine sagte:

    Tolle Fotos, liebe Sabine! Durch den Kontrast mit dem wunderbaren, blauen Parka wird die Landschaft noch intensiver. Ich bin gespannt, wieviel Schnee Ihr noch bekommen habt. Bei uns ist schon wieder alles weg.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    Antworten
  13. Mahmoud sagte:

    The day before yesterday I was watching a football match between Bayern Munich and hertha. I saw snow rain throughout the match. In fact, I thought of you when I was watching the game because I read this post before the match. I think all of Europe is filled with snow these days.
    In Egypt, last week was considered one of the days of spring, the sun was shining throughout the day, and it no waves, and the weather was quite warm, but yesterday winds blew and rained, but light rain, and here it did not rain snow, but rather drops of water
    please take care of your healthy
    have a nice and warm day
    Mahmoud

    Antworten
  14. Claudia sagte:

    Beneidenswert deine Fotokulisse! Auch dein Winterparka ist ein absolutes Highlight, die Farbe ist wunderschön!
    Ja, liebe Sabine, die kalte und dunkle Jahreszeit hat nicht unbedingt viele Fans, aber ich liebe den Winter und die Winterlandschaft! Kälte und Sonne sind zusammen eine großartige Kombination! Aber ich mag alle Jahreszeiten und versuche, das Beste aus jedem herauszuholen. Mit weniger -7 und viel Schnee wie heute, kann man nur mit einem Wintermantel ausgehen! ;)
    Liebe Grüße, einen schönen Restsonntag noch!
    Claudia

    Antworten
  15. Sabiene sagte:

    Ich bin ja nicht so für Extreme und somit sind weder Winter noch Sommer mein Fall. Wir haben seit Wochen Regen und manchmal auch Schnee und man muss wirklich jeden trocknen Moment ausnutzen und schnell mal nach draußen gehen.
    Inzwischen habt ihr ja Schneesturm, oder? Ist es schlimm?
    LG
    Sabiene

    Antworten
  16. Nicole sagte:

    Liebe Sabine,
    ich mag den Winter auch nicht. Außer: den Dezember, Februar und echten Schnee. Also weiß, denn das macht ein schönes Licht und hellt den Tag auf. Ansonsten empfinde ich das Anziehen manchmal schwierig. Draußen kuschelig, drin schwitzig. Obwohl, so viel Wechsel gibt es ja im Moment nicht.
    Dein blauer Parka steht dir wirklich gut, diese leuchtenden Farben passen einfach zu dir.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
    • Sabine Gimm sagte:

      Danke Dir liebe Nicole. Den hellen Schnee mag ich auch. Am liebsten, wenn die Sonne dazu scheint. Ich friere auch drinnen und muss mich im Winter entsprechend anziehen. Sonst bekomme ich kalte Füße :)

      Antworten
  17. Anja sagte:

    Hallo Sabine, mir gefällt die blaue Farbe deines Parkas :) ich mag intensive Farben, die im Winter besonders optimistisch wirken. Ich suche schon nach einem Anorak für den kommenden Winter. Ich möchte mir einen warmen Parka mit Kapuze mit einer passenden Mütze, Schal und Handschuhen kaufen. Da ich monochrome Outfits mag, möchte ich auch meine Winterkleidung in einer Farbe komplettieren :) LG, Anja

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.