pink

Chillen in Pink. Das gehört so. Weil ich ein Mädchen bin.

pink

Eins vorweg: Leuchtendes Pink ist auffällig. Also so richtiges Pink. Wenn Du weißt, was ich meine. Als ich meinem Mann zum ersten Mal den Homewear Anzug in Pink zeigte, sagte ich zu ihm:

“Keinen Schreck bekommen. Das gehört so!”

Die Reaktion war dann auch entsprechend. Denn diese schrille Farbe ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Aber das ist mir ziemlich egal. Ich lasse mir da von niemandem reinreden. Schließlich bin ich ein Mädchen, und Dunkelblau hab ich schon genug. In Pink chillt es sich doch gleich viel farbenfroher!

pink

Und nein, damit gehe ich nicht auf die Straße. Der Anzug ist einzig und allein für zuhause bestimmt. Außerdem ist das Outfit nicht in Stein gemeißelt. Beide Teile lassen sich selbstverständlich mit anderen kombinieren. In dem Fall könnte ich mir zumindest das Oberteil aushäusig vorstellen.

pink

Ich chille dann mal weiter. Heute ist mein letzter Urlaubstag. Montag geht es wieder ins Homeoffice. Wer weiß, vielleicht in Pink mit bunten Socken.

pink
33 Kommentare
  1. Nova sagte:

    Sieht doch klasse aus und würde ich auch sofort anziehen. Allerdings habe ich auch noch ein paar “Straßtenteile” in pink im Schrank und trage die auch immer gern. Mag die Farbe schon immer.

    Dann wünsche ich dir heute noch einen schönen chilligen letzten Urlaubstag und schicke liebe Grüsse zu

    Nova

    Antworten
  2. Wonderful Fifty sagte:

    Liebe Sabine, was für ein farbenfroher Anblick – dein Chill-Outfit ruft nach guter Laune pur. Jeder soll doch das tragen, was ihm gefällt und worin er sich wohlfühlt und das strahlst du eindeutig auch aus. Mit der Farbe Pink im Gepäck wird dein Homeoffice morgen sicher ein Vergnügen.
    Genieße deinen letzten Urlaubstag und alles Liebe Gesa

    Antworten
  3. Ines sagte:

    Hey, wenn Dein Mann ein Problem mit Pink hätte, hätte er seit Jahrzehnten ein Problem mit Dir :) .

    Sieht fröhlich aus – gut so!

    Ich könnte in Pink nicht entspannen, weil mir die Farbe zu lebhaft wäre (auch wenn ich Pink für mich durch leuchtendes Orange als warme Farbe ersetzen würde). Das wäre für mich daher kein Chill-Outfit, das wäre eher ein Gute-Laune-Sport-Look.

    Ich wünsche Dir einen entspannten Sonntag und einen guten Start in die neue Arbeitswoche nach dem Urlaub!

    Antworten
  4. Christa+Jäger sagte:

    Ich finde, du siehst klasse aus, in dem pinkfarbenen Outfit . :-)
    Man muss nicht immer dezente Farben tragen, das darf ruhig auch mal etwas knallen. :-)
    Nicht zuletzt bekommt hebt ein bisschen Farbe auch gleich die Stimmung.:-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Christa

    Antworten
  5. Nicole sagte:

    Liebe Sabine,
    Ich finde den Anzug sehr du! Und selbst, wenn du damit rausgehen möchtest: Erlaubt ist, was dir gefällt. Ich mag Menschen, die ihren Stil leben. Und deiner ist bunt.
    Über Ines Bemerkung über deinen Mann musste ich sehr schmunzeln, würde mich aber ihr anschließen;).
    Liebe Grüße und einen Pink Sunday
    Nicole

    Antworten
  6. sunny sagte:

    Das Outfit ist wirklich cool. Obwohl ich Pink wirklich sehr mag und gerne trage, wäre es mir “all over” tatsächlich “too much”. Ober das liegt nicht am “Pink”. Ich kombiniere ja alles mit Kontrastfarben.
    BG Sunny

    Antworten
  7. Bärbel sagte:

    ich mag dein chilliges outfit auch sehr. die farbe wäre für mich ein schönes extra. bei einem gemütlichen outfit ist für die bequeme passform und das material viel entscheidender. wenn das outfit dann auch eine fröhliche farbe hat, bin ich dabei. die sprüche und meinung anderer kann ich sehr gut ausblenden, wenn ich mich wohl fühle.

    Antworten
  8. Maren von farbwunder-style sagte:

    Aaach, das glaube ich auch nicht, dass das Deinen Mann noch schockt! :-D Supercool, steht Dir und ganz getreu Deines Mottos “Lieber Strass als Stress”!!! Das wär tatsächlich passend auch fürs Home-Office… Ich mag ja Knallfarben und schrecke vor nix zurück, noch nicht mal vor Farben, die mir eigentlich nicht stehen. Für mich wäre so ein Anzug aber ehr ein “gute-Laune-Outfit” denn ein “Chill-Outfit” :-D Aber Chillen müssen wir jetzt gerade eh weniger, wenn die Tage länger und wärmer werden. Da kommt Pink gerade recht!
    Liebe Grüße Maren

    Antworten
  9. Grit sagte:

    Hallo Sabine,
    ein extravaganten Homeware-Anzug
    hast Du Dir ausgesucht. Absolut Deine Farbe und Dein Mann sieht Dich schon von Weitem leuchten. :);)
    Viele Grüße, Grit.

    Antworten
  10. Fran sagte:

    Ach was, damit muss dein Mann jetzt leben. Und ich bin sicher, er kann das. Sonst hätte er dich nicht heiraten dürfen :-) Was mir mein beige ist dir dein pink und das ist doch großartig! Und wem es nicht gefällt, der möge halt wegsehen.
    Liebe Grüße
    Fran

    Antworten
  11. miras_world_com sagte:

    Auch zu hause kann man schick sein, wie du das gerade hier zeigst. Ehrlich gesagt, keine schlechte Idee, ein paar leuchtenden Farben, gerade jetzt bei dem Wetter und der Monotonie, die wir führen. Sieht super aus! Liebe Grüße!

    Antworten
  12. Traude+"Rostrose" sagte:

    Liebe Sabine,
    ich bin weit davon entfernt, hier einen Schreck zu kriegen – steht dir prima! Und eigentlich müsste dein Mann deine Farbenfreude doch schon gewohnt sein ;-)) Das Oberteil macht sich “draußen in der Welt” bestimmt auch gut!
    Alles Liebe, Traude

    Antworten
  13. Claudia sagte:

    Dein Chill-gute-Laune-Outfit ist der Hammer, liebe Sabine! Gerade bei dem aktuellen Schmuddelwetter braucht man Farbe, um in Frühlingsstimmung zu kommen. Mit einem Outfit in Pink kann man sich nicht verstecken! Besonders ins Auge gefallen sind mir bei dem gelungenen Pink Look die bunte Socken! Klasse dazu! Das Wichtigste ist, dass wir uns bei dem, was wir tragen, wohl fühlen! Also, chill weiter in Pink und be happy!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.