Maritimer Look im Bine-Style

Maritimer Look mit Farbtupfer

Wenn ich behaupten würde, dieses maritime Outfit hätte einen Farbtupfer, wäre das glatt gelogen. Als jemand, der Farben liebt fällt es mir schwer, Akzente zu setzen.

Maritimer Look im Bine-Style

[enthält unbezahlte Werbung]

Dennoch glaube ich, es ist mir ganz gut gelungen, trotz des recht auffälligen Looks einige Highlights zu setzen.

Denn darum geht es in der aktuellen Blogparade der Ü30 Blogger & Friends: Farbtupfer.

Wie sieht ein maritimer Look aus?

Ein maritimes Outfit besteht normalerweise aus einem blau-weiß gestreiften Ringelshirt, vorzugsweise mit weißer Hose und weißen Schuhen. Der Look hat sich in den letzten Jahrzehnten ziemlich vervollständigt. Rote Elemente gehören zumindest bei den Frauen als fester Bestandteil zu einem maritimen Kleidungsstil. Ebenso eine blaue Jeans.

Maritimer Look im Bine-Style

Die Schiffermütze – oder auch Elbsegler genannt – war das Markenzeichen von Altkanzler Helmut Schmidt. Dieses Accessoire ist für uns Nordlichter ein vertrautes Zubehör. Frauen trugen diese Art Mützen allerdings eher selten. Das hat sich zum Glück geändert. Ich bin zumindest ein Fan dieser Kopfbedeckung. Der klassische maritime Stil ist mir persönlich zu schlicht. mein erster Farbtupfer ist daher die knallig rote Hose mit der eingenähten Bügelfalte.

Meine persönlichen Farbtupfer

Maritimer Look im Bine-Style

Als großer Fan der Kipling Taschen bin ich sehr erfreut, dass diese sportlich maritime Variante vor kurzem auf den Markt kam. Ich finde sie perfekt zu dem Gesamtlook. Der wird heute abgerundet von den Schuhen. Denn die rot-weiß gestreiften Sneaker sind der eigentliche Farbtupfer und somit der Star des Tages.

Maritimer Look im Bine-Style

Magst Du Farbe? Dann schau doch mal bei den anderen Mädels vorbei.

Farbtupfer

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


38 Kommentare
  1. Tina von Tinaspinkfriday sagte:

    Oh ja ich weiß was Du meinst Sabine. 😁 Mir geht es da ähnlich. Aber es ist Dir gelungen durch das zurückhaltende Shirt perfekt Akzente zu setzen. Sehr schönes Outfit. Aha da gibt es ein neues Modell Deiner geliebten Taschenmarke. Perfekt. 😊
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    Antworten
  2. HappyFace313 sagte:

    :-) Liebe Sabine,
    ein toller maritimer Look, mit gekonnten platzierten Farbtupfer-Highlights.
    Die rotweiss-gestreiften Sneaker sind wirklich ein schöner Hingucker! Und über einen Elbsegler denke ich auch schon ein Weilchen nach. Die Kappe gefällt mir einfach (nicht nur weil ich Schmidt-Schnauze gern mochte).
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Claudia :-)

    Antworten
  3. Claudia sagte:

    Auf jeden Fall siehst du im Marine-Look sehr schick und cool aus! Ein maritimer Look kommt niemals aus der Mode. Und die Sneakers sind ein echter Farbtupfer-Hingucker!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
  4. Ari Sunshine sagte:

    Das ist so ein schöner maritimer Look. Also die Farbe Rot zählt für mich definitiv zum Farbtupfer. Deine gestreiften Schuhe sind der Hingucker schlechthin und ergänzen das maritime Outfit perfekt. Wie schön, dass Du bei der passenden Tasche zugegriffen hast. Und wie sehr ich Elbsegler liebe, muss ich Dir ja nicht mehr erzählen ;-).
    LG
    Ari

    Antworten
  5. Sunny sagte:

    Klasse Sabine, genau die richtige Dosis an Rot… :-))) ein gelungener Farbfleck, von Tupfen kann ich hier nicht sprechen. Die Schuhe dazu sind einmalig (Btw, die perfekte Farbklammer!!). Für mich das absolute Highlight des Outfits.
    BG Sunny

    Antworten
  6. Nova sagte:

    Ob ich dazu direkt maritimer Look sagen würde weiß ich nicht, aber es steht dir. Mag vor allem die gestreiften Sneakers.

    Liebe GRüsse

    Nova

    Antworten
  7. Maren von farbwunder sagte:

    Stimmt, bei „Farbtupfer“ wüsst ich auch gar nicht, wo ich da ansetzen soll…! Aber durch die rote Hose ist das doch perfekt gelöst. Und dir steht dieser Look hervorragend (und die Mütze besser als dem Helmut Schmidt!)… tolles Outfit in bleu-blanc-rouge!
    Liebe Grüße,
    Maren

    Antworten
  8. Elke sagte:

    Liebe Sabine,

    ich gebe es zu, ich schaue und lese immer begeistert bei Dir und muss mir wirklich endlich angewöhnen,
    mehr zu kommentieren.

    Deine Kombination hier. Suuppper ! Gefällt mir !

    Liebe Grüße
    Elke v. elkevoss.de

    Antworten
  9. Violetta sagte:

    Hallo Sabine,
    Blau ist wohl eher kein Farbtupfer – aber mit dem rot kombiniert tupft es ganz ordentlich :-). Besonders die gestreiften Schuhe geben was her – aber auch sonst kann man das Leben in allen Lebenslagen farbbetupfen.
    Alles Liebe und eine gute Zeit
    Violetta

    Antworten
  10. elablogt sagte:

    Super gut gelungen finde ich Sabine und irgendwie denke ich bei maritim sofort schon an dich. Scheint in meinem Kopf mittlerweile richtig gut verankert zu sein, dass du diesen Look quasi vergoldet hast.
    Liebe Grüße
    Ela

    Antworten
  11. Traude+"Rostrose" sagte:

    Liebe Sabine,
    ich finde dunkelblau zwar schön und maritim, aber nicht sehr farbig – deshalb sind für mich die roten Elemente, also Hose und (tolle!) Schuhe, erst so richtig die „Farbtupfer“ deines Outfits. Und die superschicke Tasche ist wirklich eine prima Ergänzung! Meiner Meinung nach hast du also prima Akzente gesetzt!
    Alles Liebe, einen gemütlichen Sonntag-Nachmittag/-abend und eine möglichst stressfreie Woche,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/07/farbtupfer-und-weitere-juni-impressionen.html

    Antworten
  12. Grit sagte:

    Ein wunderbares Outfit und Deine rot-weiss gestreiften Sneaker sind das i-Tüpfelchen dazu! Die mag ich, seitdem Du sie das erste Mal hier auf Deinem Blog gezeigt hast. Herzliche Grüße, Grit.

    Antworten
  13. Martina sagte:

    Liebe Sabine,
    ich bin großer Fan vom maritimen Look. Vor allem finde ich die rote Hose als Farbtupfer ideal. So ähnlich war ich vor einigen Wochen auf Usedom unterwegs. Das ist genau der richtige Ort um den maritimen Look „auszuführen“. Allerdings sah man sehr wenige Damen und Herren in den schönen Farben Rot – Weiß – Blau – was mich wirklich erstaunt hat. Die Herren waren in verwaschenen Shirts unterwegs und die Frauen in Bermudas, die nicht wirklich jeder Beinform gut gestanden haben :-) (upps…. jetzt werde ich indiskret).
    Die gestreiften Sneaker sind wirklich genial. Für alle Sneaker-Fans ein Highlight.
    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.